Campusleben_HAW_Hamburg_29

Lehrende_HAW_Hamburg_34

Studierende_HAW_Hamburg_21

Informationen für:

Fakultät Design Medien und Information
Department Information
Fakultät Design Medien und Information

Studentisches Projekt gewinnt Team Award Information Professionals 2017

16.05.2017

Der Preis zeichnet studentische Teamarbeit aus, die einen innovativen Beitrag zur konkreten Lösung von Fragestellungen der digitalen Transformation und Gestaltung der digitalen Gesellschaft in der Berufspraxis liefern. Verleihung ist am 31. Mai 2017 auf dem Bibliothekartag.

In dem Das semesterübergreifende studentisches Projekt "Ok Google… The End of Search as we know it: Projektbericht zum Studienprojekt „Ok Google… The End of Search as we know it. Sprachgesteuerte Suche im Test" wurde untersucht, wie "googlen" funktioniert, wenn der Nutzer seine Anfrage nicht wie bisher schreibt, sondern spricht? Wie zufriedenstellend, effektiv und effizient arbeiten die verschiedenen auf dem Markt befindlichen Systeme, wo liegen ihre jeweilige Stärken und Schwächen? Und nicht zuletzt – wie müsste die ideale Sprachsteuerung für Websuche gestaltet sein, um dem Nutzer das optimale Sucherlebnis zu bieten? Diesen Fragen ist das beschriebene Vorhaben nachgegangen. Erkenntnisse der Usability- und Suchmaschinenevaluierung flossen ebenso ein wie Aspekte der Prototypentwicklung; jeweils unter dem Einfluss mobiler Endgeräte. Damit nahm sich das Projekt einem innovativen, bislang wenig systematisch untersuchten Thema an.

Im Fokus des Projektes standen die Sprachsteuerungen der vier marktführenden Anbieter, deren Gebrauchstauglichkeit in Bezug auf die sprachgesteuerte Websuche im mobilen Kontext via Smartphones evaluiert wurde.

An dem Projekt waren von Seiten der HAW Hamburg die beiden Projektleiter Frederike Kerkmann und Sebastian Sünkler und folgende Studierende beteiligt:Ruben Alles, Jan Bertram, Babak Bidar Nariman, Geraldine Bilstein, Danilo Mirko Camacho Galvez, Elena Danisch, Ingo Döring, Malte Hoppe, Patrick Kraaz, Marie Machel, Tyrone Oehlsen, Amel Sakouhi, Sebastian Schultheiß, Berna Tüysüz, Lena Votteler. Außerdem eine Projektleiterin von Seiten des Auftraggebers Deutsche Telekom AG.

 

 

Letzte Änderung: 10.01.14

An die Redaktion