Campusleben_HAW_Hamburg_0

Lehrende_HAW_Hamburg_45

Studierende_HAW_Hamburg_6

Informationen für:

Fakultät Design Medien und Information
Department Information
Fakultät Design Medien und Information
Prof. Frauke Schade

Professoren des Departments Information

Prof. Frauke Schade

Fakultät Design, Medien und Information
Department Information
Professorin für Informationsmarketing, PR und Bestandsmanagement

Finkenau 35
22081 Hamburg
Raum F 267

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Vita

Seit 2006 Professorin für Informationsmarketing, PR und Bestandsmanagement an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät DMI, Department Information. Mehr ...

Mitgliedschaften und ehrenamtliches Engagement

Forschung & Entwicklung  

Ich beschäftige mich mit Markenbildung und Kommunikation von Non-Profiteinrichtungen sowie der Integration von Web2.0-Facilities in die Push- und Pull-Kommunikation dieser Einrichtungen. Mehr ...

Projekte & Exkursionen

Projekte

Exkursionen

Veröffentlichungen & Vorträge

Veröffentlichungen von Prof. Frauke Schade . Mehr ... 

Präsentationen und Veröffentlichungen von Studierenden, die im Kontext von meinen Projekten und Seminaren entstanden sind. Mehr ...

Letzte Änderung: 16.10.17

An die Redaktion

Sprechzeiten

Aktuell

Aktuelles

Social Media

XING

Facebook

Google+

Researchgate

 

 

Transfer & Praxis

Transfer & Praxis

Praxishandbuch digitale Bibliotheksdienstleistungen . Strategie und Technik der Markenkommunikation. Erscheint bei De Gruyter Saur am 7. November 2016. Einleitung und Gliederung.

Zentrum Informationswissenschaft

Das Zentrum Informationswissenschaft will eine Bewegung initiieren, an dem sich Forscher, Lehrende und Praxis aus dem Bereich der Informationswissenschaft zusammenfinden und austauschen können.

Marketing-Baukasten

Ziel dieses Marketing-Baukastens auf dem Bibliotheksportal ist es, Bibliotheken bei der Anwendung von Methoden und Konzepten aus dem Marketingmanagement zu unterstützen.

Portfolio-Analyse

Die Portfolio-Analyse zur Profilierung von Bibliotheksbeständen ist ein Instrument, den Erfolg von Bestandssegmenten darzustellen.