Campusleben_HAW_Hamburg_28

Lehrende_HAW_Hamburg_12

Studierende_HAW_Hamburg_26

Informationen für:

Fakultät Design Medien und Information
Department Information
Fakultät Design Medien und Information
Foto: Eleonore Beutelspacher

Veröffentlichungen & Vorträge

2018 

Gantert, Klaus; Neher, Günther; Schade, Frauke: Die digitale Transformation meistern. Aktuelle Entwicklungen in der bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung. In: BIBLIOTHEK – Forschung und Praxis 42 (3) 2018, S. 1–12.

Schade, Frauke; Georgy, Ursula (Hrsg.): Praxishandbuch Informationsmarketing. Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte. Berlin, Boston: De Gruyter, 2018 - VIII, 608 Seiten, 80 Abb.; ISBN 978-3-11-053901-1

Schade, Frauke: Age of the Customer: Interne und externe Daten zur Beschreibung von Zielkunden und ihre Eignung für die Marktsegmentierung. In: Schade, Frauke; Georgy, Ursula (Hrsg.): Praxishandbuch Informationsmarketing. Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte. Berlin, Bosten: De Gruyter, 2018 – S. 71–90.

Schade, Frauke: Das Portal als Marketinginstrument. In: Schade, Frauke; Georgy, Ursula (Hrsg.): Praxishandbuch Informationsmarketing. Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte. Berlin, Bosten: De Gruyter, 2018 – S. 411–444.

Schade, Frauke: Licence to Operate: Interessen von Bibliotheken im politischen Raum vertreten. In: Schade, Frauke; Georgy, Ursula (Hrsg.): Praxishandbuch Informationsmarketing. Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte. Berlin, Bosten: De Gruyter, 2018 – S. 479–497.

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Einführung in die Marketinganalyse und aktuelle Entwicklungen. In: Schade, Frauke; Georgy, Ursula (Hrsg.): Praxishandbuch Informationsmarketing. Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte. Berlin, Bosten: De Gruyter, 2018 – S. 15–22.

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Einführung in das strategische Marketing und aktuelle Entwicklungen. In: Schade, Frauke; Georgy, Ursula: Praxishandbuch Informationsmarketing. Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte. Berlin, Bosten: De Gruyter, 2018 – S. 93 – 98.

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Einführung in das Operative Marketing und aktuelle Entwicklungen. In: Schade, Frauke; Georgy, Ursula (Hrsg.): Praxishandbuch Informationsmarketing. Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte. Berlin, Bosten: De Gruyter, 2018 – S. 233–248.

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Best Practice: Integriertes und konvergentes Marketing. In: Schade, Frauke; Georgy, Ursula (Hrsg.): Praxishandbuch Informationsmarketing. Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte. Berlin, Bosten: De Gruyter, 2018 – S. 568–569.

Schade, Frauke: Zielgruppen öffentlicher Bibliotheken. Bestandsaufnahme und Herausforderungen. In: Stang, Richard; Umlauf Konrad (Hrsg.): Lernwelt Öffentliche Bibliothek. Dimensionen der Verortung und Konzepte (Lernwelten). Berlin, Bosten: De Gruyter, 2018 – S. 30–45.

Schade, Frauke: Strategisches Marketing und Markenmanagement. In: Umlauf, Konrad; Vonhof, Cornelia (Hrsg.): Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen : Fachratgeber für die Bibliotheksleitung und Bibliothekare. Hamburg : Dashöfer, 2002 ff, Aktualisierungsrunde  62 (Juli 2018) – Loseblattaussammlung, Kap. 7.3.

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Marketing-Analyse. In: Umlauf, Konrad; Vonhof, Cornelia (Hrsg.): Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen : Fachratgeber für die Bibliotheksleitung und Bibliothekare. Hamburg : Dashöfer, 2002 ff, Aktualisierungsrunde 61 (Mai 2018) – Loseblattaussammlung, Kap. 7.2. 

Schade, Frauke: Marketing. In: Umlauf, Konrad; Vonhof, Cornelia (Hrsg.): Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen : Fachratgeber für die Bibliotheksleitung und Bibliothekare. Hamburg : Dashöfer, 2002 ff, Aktualisierungsrunde 60 (März 2018) – Loseblattaussammlung, Kap. 7.1.

2017

Schade, Frauke: Events. Chancen für Profilbildung und Image. Veranstaltungen als strategisches Instrument zur Zukunftssicherung öffentlicher Bibliotheken . Mannheim: OCLC Bibliotheksleitertag 2017, 29. November 2017.

Schade, Frauke: ??? . Chancen und Risiken der Digitalisierung für Verlage, Buchhandlungen und Bibliotheken Hamburg: Jahrestagung der Bücherfrauen e. V., 11. November 2017.

Schade, Frauke: Das Leben der anderen. Chancen und Grenzen der Zielgruppensegmentierung mit Lebensstil- und Milieutypologien . In: Hauke, Petra; Kaufmann, Andrea; Petras Vivien (Hrsg.): Bibliothek - Forschung für die Praxis. Festschrift für Konrad Umlauf zum 65. Geburtstag. Berlin, Boston: de Gruyter, 2017.

Schade, Frauke: Like! Social-Media-Kommunikation für Information Professionals . Hamburg: HAW Hamburg, Department Information, Praxistag 2017, 30. Juni 2017. 

Schade, Frauke: Erfolgsfaktoren von Marktführern auf dem digitalen Informationsmarkt . Hildesheim: Universität Hildesheim, Institut für Informationswissenschaften, Reihe Digitale Lebenswelten, 31. Januar 2017.

Schade, Frauke: The Licence to operate . Wie digitale Öffentlichkeiten die Anforderungen an die Medienarbeit von Bibliotheken verändern. In: ZfBB 64 (1) 2017, S. 14 - 20.

2016 

Schade, Frauke: Rezension für  Hauke, Petra (Hrsg.): Praxishandbuch Ausstellungen in Bibliotheken . Berlin, Boston:  De Gruyter Saur, 2016 . To be published in Arbido 4/2016

Schade, Frauke: Was im Marketing zählt! Marketing für wissenschaftliche Bibliotheken . Detmold: AIBM-Jahrestagung, 8. September 2016

Schade, Frauke. Praxishandbuch digitale Bibliotheksdienstleistungen . Strategie und Technik der Markenkommunikation . Berlin, Boston: De Gruyter, 2016.

Düren, Petra ; Schade, Frauke: Manager von morgen . In: Department Information (Hrsg.): iN/trAns/forMA7iOn . 70 Jahre bibliothekarische Ausbildung in Hamburg . Ein Jubiläumsmagazin . Hamburg: HAW Hamburg, Fakultät DMI, Department Information, 2016 . - S. 38 - 45.

Vermarktungsstrategien für das Buch im multimedialen Raum. Eine interdisziplinäre Untersuchung. Hrsg. von Vincent Kaufmann. Rezension von Frauke Schade. In: BFP 2016; 40(3).

Schade, Frauke: Dienstleistungen und Mehrwerte der Lektoratskoopertion . Ein Vergleich mit weiteren Marktsichtungsinstrumenten im Wettbewerb auf dem Informations- und Medienmarkt . In: Meinhardt, Haike, Mittrowann, Andreas ; Seeger, Frank (Hrsg.): 40 Jahre Lektoratskooperation . Geschichte, Facetten und Zukunft einer IDee . Reutlingen: ekz.bibliotheksservice GmbH, 2016. 

Schade, Frauke: Licence to Operate . Bestandspolitik im Spannungsfeld von öffentlichen Auftrag, Nachfrageorientierung und steigendem Wettbewerb . Bad Urach: Gesamtlektorentreffen, 30. Mai 2016

Martinek, Sarah ; Schade, Frauke: Innovative Beiträge zur digitalen Transformation . Interview . bibliotheksnews . 14. März 2016

Gantert, Klaus ; Schade, Frauke: Konferenz der informations- und bibliothekswissenschaftlichen Ausbildungs- und Studiengänge . Ziele, Aufgaben, aktuelle Projekte . 6. Bibliothekskongress, Leipzig, 14. März 2016

Schade, Frauke: Information kompetent vermarkten. Anforderungen, Strategien und Best Practice . 3. Workshop Informationskompetenz . Hamburg: HAW Hamburg, 26. Februar 2016

2015

Schade, Frauke: Erfolgsfaktoren des Engagements. Praxisleitfaden für ehrenamtliche Unterstützung . Rezension . In: BuB 67 (2015) 12, S. 790-792

Schade, Frauke: Das neue Lebensstilmodell der Onleihe . Vortrag in der Reihe "Zukunft @ekz" . Reutlingen: 9. Oktober 2015

Düren, Petra ; Schade, Frauke: New management and marketing approaches are needed for information professionals . Posterpresentation . 81. World Library and Information Congress: "Dynamic Libraries: Access, Development and Transformation" . Kapstadt, 15. – 21. August 2015

Schade, Frauke: Rezension für „Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen . In: ZfBB 62 (2015) 3-4, S. 223-224

Schade, Frauke: Die Profilierung von Bibliotheksangeboten auf der Grundlage von Milieu- und Lebensstilmodellen . Vortrag . Nürnberg, 104. Bibliothekartag, 28. Mai 2015

Kewitz, Melanie; Mehl, Rebecca; Schade, Frauke: Optimierung des E-Medien-Angebotes der Bücherhallen Hamburg . Marktsegmentierung anhand des Lebenszyklusmodells und Entwicklung von Marketingstrategien. Hamburg: Beiratssitzung der ekz.bibliotheksservice GmbH, 7. Mai 2015

Schade, Frauke ; Umlauf, Konrad: Publikumsforschung in Öffentlichen Bibliotheken im Kontext gesellschaftlicher Entwicklungen - Zielsetzung, Bestandsaufnahme und Ausblick . In: Glogner-Pilz, Patrick ; Föhl, Patrick S. (Hrsg.): Handbuch Kulturpublikum . Forschungsfragen und –befunde . Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2015

Neher, Günther; Schade, Frauke: Perspektiven – Die Konferenz der informations- und bibliothekswissenschaftlichen Ausbildungs- und Studiengänge (KIBA) berichtet über ihre Jahrestagung. In: Information - Wissenschaft & Praxis. Band 66, Heft 1, Seiten 88–92, ISSN (Online) 1619-4292, ISSN (Print) 1434-4653, DOI: 10.1515/iwp-2015-000

2014

Schade, Frauke: Flagge zeigen! Marketing für juristische Bibliotheken und ihre Dienstleistungen . Vortrag zur Tagung „Sichtbarkeit bibliothekarischer Dienstleistungen in juristischen Bibliotheken“ der Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen (AjBD), Hamburg, 7. November 2014

Mundt, Sebastian ; Schade, Frauke: Das Unsichtbare sichtbar machen. Marketingstrategien für E-Medien und digitale Bibliotheksdienstleistungen. 103. Bibliothekartag, Bremen, 5. Juni 2014

Mundt, Sebastian ; Neher, Günther ; Schade, Frauke: Forschungsbörse zur digitalen Gesellschaft . Vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten am Wissenschaftsjahr 2014 - KIBA ruft zur Mitarbeit auf. In: BuB 66 (2014) 06, S. 459 - 461

Schade, Frauke: Die geringe Komplexität des Modells. Anmerkungen zum Beitrag von Roman Rabe in BuB Heft 1/2014. In: BuB 66 (2014) 03, S. 168 – 171

Schade, Frauke: Markenentwicklung für Hochschulbibliotheken in kirchlicher Trägerschaft. 5. Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Kirchlichen Hochschulbibliotheken . Bamberg, 19. März 2014

Schade, Frauke: Einführung in Zielgruppenmodelle unter besonderer Berücksichtigung des Lebensphasenmodells . Lektorartskooperation, Workshop zum Anschaffungsvermerk .  Reutlingen, 14. Februar 2014

2013

Schade, Frauke: Markenentwicklung für Spezialbibliotheken in kirchlicher Trägerschaft. Herbstfortbildung der Landesgruppe Hessen-Rheinland-Pfalz der Arbeitsgemeinschaft katholisch-theologischer Bibliotheken, Mainz, 29. Oktober 2013

Georgy, Ursula ; Schade, Frauke: Bibliotheksmarketing - der Marketing-Baukasten als Lösung auch für Bibliotheken mit geringen Personalressourcen . Vortrag . ASpB-Tagung „Innovationen und strategische Turn-Arounds in Spezialbibliotheken“, Kiel, 11. – 13. September 2013

Georgy, Ursula, Schade, Frauke: How can Libraries improve their Marketing Skills? A Marketing Toolkit for Public Libraries. 79. World Library and Information Congress: "Future Libraries: Infinite Possibilities"Singapur, 17. – 23. August 2013, Posterpräsentation in der Postersession während des Kongresses und Vortrag am Stand des Goethe-Instituts am 21. August 2013

Schade, Frauke: Flagge zeigen! Profil- und Markenentwicklung des ZBIW. In: ZBIW. Jahresbericht 2012, S. 12, 13

Georgy, Ursula ; Schade, Frauke: A Marketing Toolkit for Public Libraries . In: IFLA. Management and Marketing Section Newsletter, May 2013, Issue 23, P. 2,3

2012

Schade, Frauke: Kunden, Zielgruppen und Milieukonzepte der Zukunft in Öffentlichen Bibliotheken. 4. Sitzung des bibliothekarischen Beirats der ekz. Reutlingen: 8. November 2012

Schade, Frauke: Markenentwicklung. Workshop am ZBIW. Köln: 18. Oktober 2012

Georgy, Ursula ; Schade, Frauke (Hrsg.): Praxishandbuch Bibliotheks- und Informationsmarketing . Berlin, Boston: De Gruyter Saur, 2012

Schade, Frauke ; Umlauf, Konrad (Hrsg.): Handbuch Bestandsmanagement in Öffentlichen Bibliotheken . Berlin, Bosten: De Gruyter Saur, 2012

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Positionierung des Bereichs Information und Bibliothek. Beiratssitzung des Bereichs Information und Bibliothek des Goethe-Instituts, München: 12. September 2012

Schade, Frauke: Chancen und Grenzen der Marktsegmentierung auf der Grundlage von Milieustudien für Öffentliche Bibliotheken. In: Georgy, Ursula; Schade, Frauke (Hrsg.): Praxishandbuch Bibliotheks- und Informationsmarketing. München: De Gruyter Saur, 2012

Schade, Frauke: Markenentwicklung für Bibliotheken. In: Georgy, Ursula; Schade, Frauke (Hrsg.): Praxishandbuch Bibliotheks- und Informationsmarketing. München: De Gruyter Saur, 2012

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Marketing für Bibliotheken. Implikationen aus dem Non-Profit- und aus dem Dienstleistungsmarketing. In: Georgy, Ursula; Schade, Frauke (Hrsg.): Praxishandbuch Bibliotheks- und Informationsmarketing. München: De Gruyter Saur, 2012

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Fundraising . In: Georgy, Ursula; Schade, Frauke (Hrsg.): Praxishandbuch Bibliotheks- und Informationsmarketing. München: De Gruyter Saur, 2012

Georgy, Ursula ; Schade, Frauke: Management und Marketing für Bibliotheken. Im Rahmen des Projektes „Fortbildungsförderung der usbekischen Bibliothekare in einer Reformperiode“ des Goethe-Instituts Taschkent in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsministerium der Republik Usbekistans und der Nationalen Bibliothek Usbekistans. Taschkent: Nationale Bibliothek Usbekistans, 26. bis 30. März 2012. 

Schade, Frauke; Umlauf, Konrad: Bestandsmanagement im Rahmen von Marketing-Management Öffentlicher Bibliotheken. In: Schade, Frauke; Umlauf, Konrad: Handbuch Bestandsmanagement für Öffentliche Bibliotheken. München: De Gruyter Saur, 2012.

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Markenbildung Bibliotheken des Goethe-Instituts. München: LIBR-Koordinationstreffen des Goethe-Instituts, 28. Februar 2012. 

2011

Schade, Frauke: Marketing in deutschen Bibliotheken. Jacob-und Wilhelm Grimm-Zentrum, Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin: Elsevier Bibliothekars-Forum, 29. November 2011

Schade, Frauke: Milieustudien zur Marktsegmentierung von Bibliotheken . Stuttgart: Herbsttagung der Sektion 1 des dbv, 23. November 2011

Georgy, Ursula; Schade, Frauke: Bibliotheken als Teil der Marke des Goethe-Instituts . Workshop . München: Goethe-Institut, 14. November 2011

Schade, Frauke: Embedded Branding. Profil- und Markenentwicklung für Spezialbibliotheken. Forschungszentrum Jülich: 33. ASpB-Tagung, 11. November 2011

Echterdiek, Tina, Krauß-Leichert, Ute, Schade, Frauke: Den Kunden im Fokus. Die zielgruppenspezifische Profilierung des Produkt- und Dienstleistungsportfolios der Stadtbibliothek Bremen. Berlin: 100. Bibliothekartag 2011, 9. Juni 2011

Schade, Frauke, Szlatki, Martin: Die Portfolio-Analyse als Methode zur Profilierung von Beständen Öffentlicher Bibliotheken im Praxistest. Berlin: 100. Bibliothekartag, 10. Juni 2011.

Schade, Frauke: Die Portfolio-Analyse als Methode zur Profilierung von Beständen Öffentlicher Bibliotheken. Fachstelle Stuttgart, 20. Mai 2011 

Schade, Frauke: Markenbildung für GI-Bibliotheken Nordwesteuropas. Workshop. Rotterdam: Goethe-Institut, 30. März 2011

Schade, Frauke: Das Dilemma mit der Bibliothek für alle. Das neue Sinus-Modell, die Aussagekraft von sinus-basierten Sekundärstudien und die Zielgruppensegmentierung auf der Grundlage der microm Geo Milieus In: BuB, Forum Bibliothek und Information 63 (2011) 5. S. 403–409.

2010

Schade, Frauke: Brand Communication für Public Libararies. Goethe-Institut London: Eurolis Seminar 2010, 18. November 2010

Schade, Frauke: Das Bibliotheksimage als Key-Essentials für erfolgreiches Sponsoring. Troisdorf: mk Zukunftstag, 27. Oktober 2010

Schade, Frauke : Aktuelle Marketingtrends für Bibliotheken. Hoogeveen: 6. Deutsch-Niederländische Bibliothekentag der Ems Dollart Region, 30. September 2010.

Schade, Frauke: Literarische Veranstaltungen in Bibliotheken . Hildesheim: Beratungsstele für öffentliche Bibliotheken Südniedersachsen, 8. März 2010

Schade, Frauke: Markenkommunikation für Öffentliche Bibliotheken. Leibzig: Leibziger Kongress für Bibliothek und Information, 17. März 2010

Schade, Frauke: Die Portfolio-Analyse als Methode zur Profilierung von Bibliotheksbeständen. In: Gut ist uns nie gut genug! Instrumente zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung für eine ausgezeichnete Bibliothek. Hrsg. von Tom Becker u. Cornelia Vonhof. Wiesbaden: Dinges & Frick 2010. S. 111–132.

Schade, Frauke: Die Porfolio-Analyse als Instrument zur Profilierung von Bibliotheksbeständen. In: In: BuB, Forum Bibliothek und Information 62 (2010) 05, S. 404 – 409 

2009

Schade, Frauke: Literarische Veranstaltungen in Bibliotheken. Workshop. Lüneburg: Bücherzeizentrale Lüneburg, 21. September 2009

Schade, Frauke: Markenentwicklung für öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken. Hannover: Zentrum für Aus- und Fortbildung, 10.,11. Februar 2009

2008

Krauß-Leichert, Ute ; Schade, Frauke (Hrsg.) (2008): Erwerbungsprofil für die Bibliothek am Kunst- und Mediencampus Finkenau. Hamburg: Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Fakultät DMI, Department Information, Report

Schade, Frauke (Hrsg.) (2008): Image-Analyse für die Fakultät DMI. Hamburg: Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät DMI, Department Information, Report.

Best-Sendel, Heidi ; Schade, Frauke (2008): Immer einen Schritt voraus oder: Wie bleibt der Berufsverband zukunftsfähig. In: BuB 60(2008)05, S. 443

Schade, Frauke (Hrsg.) (2008): Astrid Lindgren – ein neuer Blick . Kinderkultur, Illustratio-nen, Literaturgeschichte (Kinder- und Jugendliteratur; 1) . Münster : Lit-Verlag

Schade, Frauke ; Schmidt, Ralph (Hrsg.) (2008): All about Schmidt. Marketingstudie, Image-Analyse und Kommunikationsstrategie für die Hochschulbibliothek der Helmut Schmidt-Universität (Hamburger Materialien zur Medieninformation ; 42). Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät Design, Medien, Information, Department Information

2007

Department Information (Hrsg.) (2007): Zwischen Wissen und Welt. Image-Broschüre. Re-daktion: Prof. Frauke Schade, Prof. Dr. Ralph Schmidt. Hochschule für Angewandte Wissen-schaften Hamburg, Fakultät Design, Medien, Information, Department Information.

Rasch, Michaela ; Schade, Frauke ; Sievert, Franziska (2007): Lernort und Chillout-Zone. Studierende der HAW Hamburg richten gemeinsam mit Schülern eine neue Schulbibliothek für die Gesamtschule Bahrenfeld ein. BIT-Online 3(2007)

Dannenberg, Detlev ; Schade, Frauke (Hrsg.) (2007): Brainspotting. Reorganisation der Schulbibliothek an der Gesamtschule Bahrenfeld . Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Fakultät Design, Medien, Information, Department Information 

Mundt, Bianca ; Schade, Frauke (2007): Library in Motion. Studierende der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg planten den Umzug der Hengeler Mueller-Bibliothek und führten diesen durch. In: Buch und Bibliothek 10 (2007) 

Klassen, Rainer ; Krauß-Leichert, Ute ; Schade, Frauke (Hrsg.) (2007): Messe Leipzig 2007 . Abschlußbericht des Projektes „Messe Leipzig 2007“. Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät DMI, Department Information

Dannenberg, Detlev ; Schade, Frauke (Hrsg.) (2007) : Brainspotting . Konzepte für die neue Schulbibliothek an der Gesamtschule Bahrenfeld . Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät DMI, Department Information

Schade, Frauke (2007): Die Studiengänge am Department Information . In : Impetus 7 (2007), S.

Schade, Frauke (2001): Traditionelle Ästhetik und neue Technologie - Eine Medien-Kultur-Konzeptio. Stadt Reutlingen, Schul- und Kulturamt, Abteilung Medienkultur. Abschlußbericht und Beschlussvorlage für den Gemeinderat, Reutlingen, 2. Mai 2002 . In: Stadt Reutlingen, GR-Drucksache 01/81/1

< 2007

Schade, Frauke (2001): Strahlkraft - kritische Masse Spitzenkultur . In: RT-ART-Quartal, Nr. 2 / 2001, S. 1 - 2

Schade, Frauke (2000): Die renommierte Stadtbibliothek in kleiner Großstadt . In: Reifsteck, Peter: Handbuch für Lesungen und Literaturveranstaltungen. Konzeption - Organisation - Öffentlichkeitsarbeit, 2. Aufl., Reutlingen:  2000, S. 30-31

Schade, Frauke (2000): Die Zeit einer neuen Schriftstellergeneration. Die Reutlinger Reihe Literatur im Gespräch beschäftigt sich mit den erfolgreichen Debütanten . In: Reutlinger General-Anzeiger, 8. März 2000

Schade, Frauke (1999): Das Leben ist eine Schnittstelle . Über die Beziehungen der neuen Reihe MediaArts in der Stadtbibliothek Reutlingen . In: BUB  51 (1999) 9, S. 585 - 587Schade, Frauke (1998): 1897 - 1997: 100 Jahre Dracula . Die Mitternachtsbibliothek der Stadt-bibliothek Reutlingen . In: BUB  50 (1998) 1, S. 38 – 41

Nach oben

Letzte Änderung: 11.11.18

An die Redaktion

Kontaktdaten

Professorin für Informationsmarketing, PR und Bestandsmanagement

Prof. Frauke Schade

T +49.40.428 75-3646

frauke.schade(@)haw-hamburg.de