Campusleben_HAW_Hamburg_13

Lehrende_HAW_Hamburg_5

Studierende_HAW_Hamburg_4

Informationen für:

Schulcampus
Schulcampus
Bild Einsteinforum

Einstein-Forum

Öffentliche Veranstaltungen der HAW Hamburg Fakultät Technik und Informatik für StudentInnen, SchülerInnen und Lehrkräfte zu aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Technik.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Einstein-Forum Sommersemester 2020

do 23.04.2020 | 16:00 - 17:00 Uhr
“50 Jahre HAW Hamburg - Wie kann man das Klima retten?”

Manchmal scheint es, als sei der Klimawandel etwas Übermächtiges, gegen das nur Staaten und globale Unternehmen etwas tun können. Doch das ist falsch. Wir alle können unseren Teil beitragen. Der Vortrag beleuchtet wissenschaftlich das Problem des Klimawandels sowie Möglichkeiten diesem entgegen zu wirken. Dabei wird von der Forschung an der HAW berichtet aber auch von den alltäglichen Möglichkeiten etwas beizutragen, ohne dabei auf alles verzichten zu müssen. Besucher des Vortrages dürfen erwarten, mit mehr Wissen über erneuerbare Energien und Energieeffizienz und mit mehr Wissen um den eigenen Einfluss auf die Umwelt nach Hause zu gehen.

Referent: Dr. Gotthold Fläschner, ETH Zürich, Lehrbeauftragter HAW Hamburg
Ort: HAW Hamburg, Berliner Tor 21, R. 310

Einstein-Forum Wintersemester 20/21

do 01.10.2020 | 18:00 - 19:00 Uhr
“Kunst trifft Astrophysik”

Die moderne Physik ist größtenteils sehr abstrakt und schwer verständlich. Die Welt der Relativitätstheorie, der Quantenmechanik und der Kosmologie liegt außerhalb unserer Alltagserfahrungen. Der Vortrag will ein intuitives Verständnis dieser komplexen Phänomene fördern, das Interesse an naturwissenschaftlichen Themen wecken, die Phantasie anregen und eine Verknüpfung mit den Alltagserfahrungen herstellen.

Eine neue „ART“, Naturwissenschaft zu vermitteln

Die Naturwissenschaften und die moderne Kunst sind sich sehr ähnlich.  Beide  „brechen aus“, versuchen Fragen zu stellen, Antworten zu finden - immer auf der Suche nach neuen Ideen und Konzepten. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Jedes Bild erzählt eine „Geschichte“. Die Summe dieser Geschichten ist gleichzeitig der rote Faden, dem wir auf unserer Reise durch den Kosmos folgen und dabei versuchen, die großen Fragen der Menschheit zu beantworten.

  • Wie ist das Universum entstanden?
  • Warum gibt es Leben im Kosmos?
  • Gibt es irgendwo im Kosmos außerirdisches Leben?

 

Referent: Prof. Dr. Peter Möller, HAW Hamburg
Ort: HAW Hamburg, Berliner Tor 21, R. 310

Letzte Änderung: 24.01.20

An die Redaktion

Aktuell

 

Themenübersicht ab WS 2012/13
Einstein-Forum Übersicht

Credits: World Commission on Environmental Law

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer.nat. Peter Möller

T +49.40.73 59 78 55
peter.moeller(@)haw-hamburg.de