Absolventenjahrgang 2000

Absolventenverabschiedung am 5. Mai 2000

Dipl.-Ing. Patrick Arand

Werner-Baensch-Preisträger

Dipl.-Ing. Patrick Arand wurde für seine Arbeit "Möglichkeiten der konstruktiven Umsetzung neuartiger Anforderungen an Gabelstapler" mit dem Werner-Baensch-Preis ausgezeichnet. | mehr ... |

Dipl.-Ing. Rafal Rydz

Werner-Baensch-Preisträger

Dipl.-Ing. Rafal Rydz wurde für seine Arbeit "Entwicklung von Alternativen eines Beschaffungslagers inclusive eines Lagerverwaltungssystems und Aufbau einer Fertigungssteuerung für ein Unternehmen der Automobilzulieferindustrie" mit dem Werner-Baensch-Preis ausgezeichnet. | mehr ... |

Impressionen von der Feier


Fotos: Dipl.-Ing. Jürgen Meyer

Übergabe der Urkunden


Fotos: Dipl.-Ing. Jürgen Meyer

Sektbüffet


Fotos: Dipl.-Ing. Jürgen Meyer

Firmenpräsentation

Die feierliche Verabschiedung der Absolventen im Fachbereich Maschinenbau und Produktion der Fachhochschule Hamburg am 5. Mai 2000 war erstmals der Anlass zu einer Firmenpräsentation. Die Firmen boten Praktikantenplätze, Studien- und Diplomarbeiten und Stellen für Absolventen an.


Fotos: Dipl.-Ing. Jürgen Meyer

Wir danken diesen Firmen und Institutionen, die sich an der Präsentation im Foyer beteiligten:

Weitere Informationen

Besondere Gäste bei der Absolventenfeier im Mai: Absolventen des Examensjahrgangs 1940 feierten ihr 60-jähriges Examens-Jubiläum

Ansprache des Dekans anlässlich der Absolventenverabschiedung des Fachbereichs Maschinenbau und Produktion im Mai 2000

Absolventenverabschiedung am 3. November 2000

Alexander Solntsev

Werner-Baensch-Preisträger

Dipl.-Ing. Alexander Solntsev wurde für seine Arbeit "Berechnung und Konstruktion von normalansaugenden Kreiselpumpen für die Lebensmittelindustrie" mit dem Werner-Baensch-Preis ausgezeichnet. | mehr ... |

Impressionen von der Feier


Weitere Informationen

Besondere Gäste bei der Absolventenfeier im November: Absolventen des Examensjahrgangs 1950 feierten ihr 50-jähriges Examens-Jubiläum

Ansprache des Dekans anlässlich der Absolventenverabschiedung des Fachbereichs Maschinenbau und Produktion im November 2000