Prof. Dr. Sibylle Adam

Department Ökotrophologie
Professorin für Ernährungswissenschaften

Ulmenliet 20
21033 Hamburg

Room N5.28

T +49 40 428 75-6117
sibylle.adam@haw-hamburg.de

Response Time :
Nach Vereinbarung per E-Mail

Activities

Teaching

  • Ernährungskonzepte
  • Ernährungsphysiologie
  • Ernährungsverhalten
  • Public Health Nutrition
  • Ernährung & Ernährungsforschung

Focus areas/Expertise

  • Ernährungskonzepte
  • Ernährungsverhalten
  • Evaluationen, statistische Analysen

Offices held/Professional memberships

HAW

  • Mitglied im Departmentrat Ökotrophologie
  • Mitglied im Forschungsausschuß (LS)
  • Mitglied der Ethikkommission

 

weitere Ämter, Gremien & Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE)
  • BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)
  • Verwaltungsrat der Verbraucherzentrale Hamburg e.V.
  • Fachliches Beratungsgremium der Zeitschrift Ernährung im Fokus
  • Gutachtertätigkeit ErnährungsUmschau
  • Anerkennungskommission (Zertifikate) VDOE

Thesis (B.A./M.A.) and PhD supervision

Bachelor- und Masterarbeiten

  • über 150 betreute Bachelorarbeiten, Themenschwerpunkt Ernährungskonzepte und Ernährungsverhalten
  • über 20 betreute Masterarbeiten , Themenschwerpunkt Ernährungsforschung

Doktorarbeiten (aktuell in der Betreuung)

  • Inga Hesse - Thema: Messung der Zufriedenheit von Kindern in Kindertagesstätten mit dem Angebot der Mittagsmahlzeit in ihrer Einrichtung, in Kooperation mit der Universität Paderborn (Prof. Anette Byken)
  • Alesya Schalay - Thema: Sustainability of nudging: Study on the durability of effectiveness of nudge interventions in the out-of-home catering facilities , in Kooperation mit The University of the West of Scotland (Prof. Adrian Parke / Prof. Timothy Eschle)

Short bio

seit 2015      Professorin für Ernährungswissenschaften, Department Ökotrophologie

2013 - 2014  Wissenschaftliche Mitarbeiterin HAW (Department Gesundheitswissenschaften) im Projekt „HASIC – Healthy Aging Supported by Internet and Community“

2003 - 2014  Freiberufliche Tätigkeit (Ernährungs- und Gesundheitsberatung im Bereich Prävention)

2003 - 2013  Wissenschaftliche Mitarbeiterin HealthBehavior.de GmbH

1996 - 2002  Studium der Ökotrophologie, Christian-Albrechts-Universität Kiel

1994 - 1996  Ausbildung zur Chemisch-technischen Assistentin

publications

Auswahl:

 

Adam S & Pfannes U. Self-Nudging und Ernährungsverhalten – (Neue) Perspektiven für Gesundheit und Nachhaltigkeit. Ernahrungs Umschau 2022; 69(4): M216-M221.

Adam S, Pfannes U, Gorny A & Rossi CD. Nudging und die 10 Regeln der DGE: Ernährungsverhalten anstupsen. Ernahrungs Umschau 2022; 69(1): M34-M40. 

Hesse I, Buyken A & Adam S. Can children aged 4–6 years evaluate their food? A survey among children on lunches provided in day-care centers in the region of Mainz (Rhineland-Palatinate, Germany). ErnahrungsUmschau 2021; 68(6): 102–8.

Rossi CD & Adam S. #food in social media – Trends und ihre möglichen Wirkungen auf das Essverhalten. Ernährung im Fokus, 2021, 01: 16-21.

Adam S. Ernährung und kognitive Leistungsfähigkeit – Fokus Mikronährstoffe. Ernährung im Fokus, 2020, 04: 270-273.

Adam S & Flothow A. Ernährung und kognitive Leistungsfähigkeit – Fokus Makronährstoffe. Ernährung im Fokus, 2020, 03: 162-169.

Adam S. Orthorexie – Zwanghaft „gesund“ essen wollen. Der Privatarzt, 2020, 11 (6): 46.

Flothow A & Adam S. Bedarfsgerecht essen am Arbeitsplatz – Betriebliche Gesundheitsförderung als Chance. Ernährung im Fokus, 2020, 03: 156-161.

Pfannes U, Adam S & Rossi CD. Ein Blick in den Alltag in Deutschland: Nudging – ein Präventionsansatz auch bei Corona. ErnährungsUmschau, 2020 [online] https://www.ernaehrungs-umschau.de/online-plus/12-06-2020-nudging-ein-praeventionsansatz-auch-bei-corona/589487/

Adam S. Hidden Hunger – auch in Deutschland? Ernährung im Fokus, 2020, 02: 123.

Adam S  & Pfannes U. Nudging-Maßnahmen in Hamburger Mensen verstätigt. ErnährungsUmschau, 2019, 4:M196.

Adam S, Pfannes U & Rossi DC. Nudging in Ernährungsberatung und Gemeinschaftsgastronomie – zwischen Verhaltens- und Verhältnisprävention. Ernährung im Fokus, 2019, 04:326-331.

Zühlke M & Adam S. Essstörungen und Geschlechtsdysphorie. Ernährung im Fokus, 2019, 03: 234-239.

Sommer M, Lorenz J & Adam S. Prä- und Probiotika in der Therapie chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen. Ernährung im Fokus, 2019, 01:68-71.

Pfannes U, Adam S & Rossi CD. Gäste auf gesunde Wege locken – Nudging in der Gemeinschaftsgastronomie. ErnährungsUmschau 2018; 65(6):M338-M341.

Daling T, Rossi CD & Adam S. Vitamin D und Leistungsfähigkeit. Ernährung im Fokus, 2018 [online] https://www.bzfe.de/_data/files/5886_2018_eif_leseprobe.pdf

Adam S, Westenhoefer J, Rudolphi B & Kraaibeek HK. Three- and five-year follow-up of a combined inpatient-outpatient treatment of obese children and adolescents. International Journal of Pediatrics. 2013, Article ID 856743. dx.doi.org/10.1155/2013/856743

Adam S, Westenhoefer J, Rudolphi B &Kraaibeek HK: Effects of a Combined Inpatient-Outpatient Treatment of Obese Children and Adolescents. Obesity Facts 2009; 2(5):286-293.

Adam S, Westenhoefer J, Rudolphi B & Kraaibeek HK: Kombinierte und ambulante Adipositasbehandlung für Kinder und Jugendliche. Evaluation nach einem Jahr. MMW-Fortschritte der Medizin, Originalien 2008; 150(1):7-15.

Additional information

Forschungsprojekte/-gebiete

Nudging (in der Gemeinschaftsverpflegung)

Forschungsgruppe Nudging im Norden

 

Hamburg Open Online University (HOOU)

Pfannes, Ulrike / Adam, Sibylle: Nudging in der Ernährung – Schwerpunkt Gemeinschaftsgastronomie, Förderphase und Projektlaufzeit: 2019 – 12/2021,

www.hoou.de/projects/nudging-in-der-ernahrung/preview

 

Adam, Sibylle / Pfannes, Ulrike : Nudging für mehr Gesundheit und Nachhaltigkeit, Förderphase und Projektlaufzeit: 2021 – 12/2021,

x