Campusleben_HAW_Hamburg_19

Lehrende_HAW_Hamburg_8

Studierende_HAW_Hamburg_25

Informationen für:

EQA
EQA

Absolventinnen und Absolventen-Befragung

An der HAW Hamburg werden alle Absolventinnen und Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge zu zwei unterschiedlichen Zeitpunkten nach Ihrem Studium befragt.

Ziel ist es eine retrospektive Bewertung des absolvierten Studiums und des beruflichen Verbleibs der ehemaligen Studierenden zu erhalten. Auf Grundlage der gewonnen Erkenntnisse und der daraus ab- und eingeleiteten Maßnahmen kann die Qualität der Studiengänge kontinuierlich verbessert werden.

Im Juni 2016 wurde ein neues Absolventinnen und Absolventen-Befragungsmodell eingeführt, bestehend aus einer Befragung Abso1 (Abschluss/ Übergang) und einer Befragung Abso2 (Verbleib).

BefragungsartBefragungszeitpunktBefragungsinhalte
Abso1 (Abschluss/ Übergang)3-6 Monate nach Beendigung des Studiums- Bewertung der Studienbedingungen- und Organisation
- Bewertung des Prüfungssystems
- Kompetenzerwerb im Studium
- Bewertung des Studiums insgesamt
- Weiterer (geplanter) Werdegang
Abso2 (Verbleib)2 Jahre nach der Abso1- Aktuelle berufliche Lebenssituation
- Übergang vom Studium in den Beruf
- Benötigte Kompetenzen in der derzeitigen beruflichen Tätigkeit
- Kompetenzerwerb im Studium
- Retrospektive Bewertung der fachlichen Inhalte

 

Erhebungsinstrument

Bei der Abschluss- und Verbleib-Befragung handelt es sich um Online-Umfragen. Die Fragebögen wurden nach einer umfassenden Datenanalyse in Zusammenarbeit mit Professoren entwickelt und einem Pretest unterzogen. Die HAW-einheitlichen Fragebögen wurden erfolgreich auf ihre Validität und Reliabilität überprüft.

 

Erhebungsturnus

Die Absolventinnen und Absolventen-Befragungen werden vier Mal im Jahr nach einem Stichtagverfahren durchgeführt. Dies hat den Vorteil, dass immer aktuelle Daten vorliegen und alle Absolventinnen und Absolventen-Kohorten nach dem gleichen Schema zum gleichen Zeitpunkt befragt werden.

 

Verwendung der Daten

Die Ergebnisse der Befragungen werden alle drei Jahre zu einem Bericht zusammengefasst und an alle hauptamtlich Lehrenden des jeweiligen Departments, das Dekanat sowie den Fachschaftsrat versendet. Hochschulmitglieder können die Ergebnisberichte hier einsehen. 

Die Ergebnisse der Absolventinnen und Absolventen-, der Studierenden- und Abbrecherinnen und Abbrecher-Befragung sind Bestandteil der Diskussionen im Rahmen der QM-Gespräche und dienen somit als Grundlage der Qualitätssicherung der einzelnen Studiengänge.

 

Datenschutz

Die Ergebnisse der Absolventinnen und Absolventen-Befragung werden gemäß §6, Abs.3 der Evaluationsordnung der HAW Hamburg gesichert und von personenbezogenen Daten bereinigt. Bei den Ergebnisberichten handelt es sich um ein hochschulinternes Dokument, dessen Weitergabe an Dritte nicht zulässig ist.

Die Adressdaten der Absolventinnen und Absolventen werden ausschließlich für die Kontaktaufnahme zu Befragungszwecken der Betriebseinheit EQA verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Stimmenabgabe erfolgt anonym.

Letzte Änderung: 14.03.18

An die Redaktion

Ansprechpartnerin

Lehrveranstaltungsevaluation, Absolventinnen- und Absolventenbefragung

Maria Ott

T +49.40.428 75-9808

maria.ott(@)haw-hamburg.de