Campusleben_HAW_Hamburg_23

Lehrende_HAW_Hamburg_12

Studierende_HAW_Hamburg_14

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Dr. Wolfgang Flieger ist neuer Kanzler der HAW Hamburg. Foto: Paula Markert

Wolfgang Flieger zum Kanzler der HAW Hamburg gewählt

05.10.2017

Der Hochschulrat der HAW Hamburg hat Dr. Wolfgang Flieger einstimmig zum neuen Kanzler gewählt.

Das Gremium folgte damit der Empfehlung des Präsidenten, Prof. Dr. Micha Teuscher. Flieger ist seit 2009 Kanzler an der Universität Greifswald. Zuvor hat der 55-jährige unter anderem als Geschäftsführer der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg gearbeitet.  

„Wolfgang Flieger ist eine sehr gute Wahl für die HAW Hamburg“, sagte der Vorsitzende des Hochschulrats, Prof. Dr. Eckart Kottkamp. Er sei ein erfahrener Verwaltungsexperte, der zudem die speziellen hochschulrechtlichen und hochschulpolitischen Rahmenbedingungen der Freien und Hansestadt Hamburg kenne.

Der Kanzler habe eine starke Verantwortung für kooperative und wertschätzende Entwicklungsprozesse unserer Hochschule, so Präsident Prof. Dr. Micha Teuscher. „Deshalb freue ich mich, dass der Hochschulrat meinen Vorschlag so deutlich angenommen hat.“ Flieger verfüge durch seine verschiedenen Führungsfunktionen über umfassende Kenntnisse in der Verwaltung von Hochschulen – „unter anderem in für die weitere Entwicklung der Hochschule so wichtigen Bereichen wie Personal, Finanzen, Hochschulsteuerung sowie Bau und Technik.“

Die HAW Hamburg sei eine dynamische Hochschule, zu deren Weiterentwicklung er als Kanzler mit allen Kräften beitragen wolle, sagte Flieger, der sich bei dem Hochschulrat für das ihm entgegengebrachte Vertrauen bedankte. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Präsidiumsmitgliedern, den Fakultäten und der Hochschulverwaltung.“

Nach einer Ausbildung zum Groß- und Einzelhandelskaufmann studierte Flieger Wirtschaftswissenschaften, Anglistik und Wirtschaftspädagogik an der Universität Oldenburg und der University of East Anglia, Norwich. An der Technischen Universität Kaiserslautern promovierte der gebürtige Bremer in Wirtschaftswissenschaften. Von 2002 bis 2006 war Flieger Kanzler der Hochschule Bremerhaven, von 2006 bis 2009 begleitete er als Geschäftsführer die Gründungsphase der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg. Seit 2009 ist Flieger Kanzler der Universität Greifswald.

Fliegers Amtszeit an der HAW Hamburg währt neun Jahre. Seine Bestellung erfolgt durch die Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, Katharina Fegebank. Flieger folgt auf Kai Vehling, der das Amt seit Februar 2016 geschäftsführend ausübt und sich neuen Aufgaben widmen möchte. „Für sein großes Engagement in einer schwierigen Phase der HAW Hamburg bedanke ich mich bei Kai Vehling herzlich“, sagte Teuscher. 

FÜR RÜCKFRAGEN
Matthias Echterhagen
Leiter Stabsstelle Presse und Kommunikation
T +49 40 428 75 92 80

F +49 40 428 75 90 19
matthias.echterhagen(@)haw-hamburg.de

 

 

Letzte Änderung: 15.03.11

An die Redaktion