Campusleben_HAW_Hamburg_4

Lehrende_HAW_Hamburg_4

Studierende_HAW_Hamburg_0

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Exmatrikulation

Exmatrikulation aufgrund erfolgter Zeugnisübergabe:

Standardmäßig werden Sie vom Studierendensekretariat zum Tag der Aushändigung bzw. Übergabe des Abschlusszeugnisses exmatrikuliert. Sofern Sie alle Leistungen abgelegt haben, ist eine Rückmeldung in das Folgesemester nicht zulässig, auch wenn die Bewertung einzelner Leistungen noch aussteht. Die Beantragung der Zeugnisdokumente kann auch im exmatrikulierten Zustand erfolgen.

Exmatrikulation bei noch nicht erfolgter Zeugnisübergabe - fehlende Rückmeldung:

Wenn Sie bereits alle Leistungen erbracht und sich daher nicht zurückgemeldet haben, jedoch die Zeugnisübergabe noch aussteht, erhalten Sie zunächst eine Exmatrikulationsbescheinigung aufgrund fehlender fristgerechter Rückmeldung auf der vermerkt ist, dass Sie die Abschlussprüfung nicht abgelegt haben. Bitte lassen Sie sich hierdurch nicht verunsichern! Sobald die Abschlussdokumente ausgehändigt wurden, erhalten Sie vom Studierendensekretariat eine aktualisierte Bescheinigung, in der Ihnen der Abschluss bestätigt wird.

Exmatrikulation auf eigenen Antrag:

Sie können sich jederzeit auf eigenen Antrag vom Studierendensekretariat exmatrikulieren lassen. Den Antrag finden Sie in Ihrem Helios-Account.

Deaktivierung Helios-Account und Zugang zum HAW-Mailer:

Ihr Helios-Zugang wird 70 Tage nach der Exmatrikulation deaktiviert. Der Ausdruck von Notenübersichten oder anderen Bescheinigungen ist für Sie dann nicht mehr möglich. Ihr Zugang zum HAW-Mailer wird 1 Jahr nach der Exmatrikulation deaktiviert.

Exmatrikulation und Semesterticket: 

Das Semesterticket bleibt für das Semester gültig, in das Sie sich zurückgemeldet haben, auch wenn Sie vorher exmatrikuliert werden sollten. 

Wünschen Sie eine Rückerstattung finden Sie dazu die Informationen auf der Seite unseres Chipkartenbüros.

Letzte Änderung: 07.06.18

An die Redaktion