Campusleben_HAW_Hamburg_6

Lehrende_HAW_Hamburg_0

Studierende_HAW_Hamburg_5

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Prüfungen/Leistungsanerkennung

Antwort auf/zuklappen Anmeldungen und Abmeldungen

Für alle Prüfungen (auch Hausarbeiten und Referate) ist eine Online-Anmeldung unabhängig von der Prüfungsordnung über HELIOS verpflichtend.

Dies bedeutet für Sie zu jeder Prüfungsphase:

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu den Klausuren in Helios an.

  • Die Anmeldefrist endet 1 Woche vor dem Klausurtermin
  • Die Abmeldung ist bis 1 Tag vor dem Klausurtermin möglich
  • Achtung: Bei Praktika und Hausarbeiten können die Fristen abweichen
  • Ohne eine elektronische Anmeldung besteht kein Prüfungsanspruch, ohne Prüfungsanspruch können keine Noten verbucht werden
  • Bei Nichterscheinen ohne gültigen Rücktritt erfolgt der Eintrag eines Fehlversuches (Ausnahme: Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung)

 

Zur Selbstkontrolle und ggf. als Nachweis über die angemeldeten Prüfungen drucken Sie sich bitte die Übersicht Ihrer Prüfungsanmeldungen in HELIOS (PDF-Datei) aus oder fertigen Sie einen Screenshot an.

Anmeldeschwierigkeiten:

Bei Komplikationen oder technischen Problemen melden Sie sich bitte ebenfalls innerhalb der Anmeldefrist bei uns im Fakultätsservicebüro. Das fristgerechte Absenden einer Email ist dabei ausreichend.

Bei der Fehlermeldung: „Es wird bereits ein Auftrag ausgeführt…“ gehen Sie bitte wie nachstehend beschrieben vor:

  • In Helios einloggen.
  • Unmittelbar wieder ausloggen, aber nicht einfach den Browser schließen, sondern direkt über den Link "Logout" oben links!
  • Wieder in Helios einloggen und Prüfungsanmeldung durchführen. 

Wichtig: während des Anmeldens darf die Seite nicht aktualisiert oder das Browserfenster einfach  geschlossen werden. Bitte geduldig auf die Fertigmeldung der Prüfungsanmeldung warten und die Übersicht der angemeldeten Prüfungen ausdrucken!

Krankmeldung:

Bitte reichen Sie im Krankheitsfall eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) im Original unter Angabe von Matrikelnummer und der betroffenen Prüfung bei uns im Fakultätsservicebüro ein. Nur so können wir Ihnen einen entsprechenden Rücktritt verbuchen.

  • Frist: Ein Werktag nach Ablauf der AU

 

Ausführlichere Informationen und Anleitungen finden Sie in unserem HELIOS-Handout.

Antwort auf/zuklappen Belegverfahren

Zu Beginn eines neuen Semesters müssen sich alle, die an einer Prüfung mit Belegverfahren (Mathematik, Physik, Informatik) teilnehmen wollen, für eine Gruppe registrieren lassen. Sofern möglich, werden Wünsche berücksichtigt. Die Prüfung kann dann in diesem Semester nur bei der/dem entsprechenden Prüfenden absolviert werden. Dies soll dazu beitragen, dass eine gleichmäßige Gruppengröße und die optimale kontinuierliche Betreuung der Studierenden gewährleistet werden kann.

Bitte beachten Sie folgende Vorgehensweise:

Registrieren Sie sich zu Beginn des Semesters innerhalb der Anmeldefrist auf der E-Learning-Plattform „Emil“ in dem Emil-Raum „Belegverfahren LS“ und dort in den entsprechenden Gruppen. 

Die Registrierung in einer Gruppe ersetzt nicht die (spätere) Anmeldung zur Prüfung in Helios, sondern ermöglicht diese nur. Melden Sie sich daher rechtzeitig vor der Prüfung in Helios an. Die Klausurteilnahme ist somit nur bei fristgerechter Registrierung im Belegverfahren am Semesterbeginn und fristgerechter Anmeldung zur Klausur in Helios möglich!

Die Fristen und alle nötigen Informationen entnehmen Sie bitte dem Emil-Raum „Belegverfahren LS“ sowie dem dort veröffentlichten Infoblatt zum Belegverfahren. 

Erstsemester 

Für diese Gruppen gibt es keine Wahlmöglichkeit, die Registrierung muss aber dennoch innerhalb der Registrierungsfrist durchgeführt werden. 

Nachrücker 

Studierende, die ihre Zulassung erst im laufenden Semester erhalten, melden sich unverzüglich bei den Lehrenden ihrer fachrichtungsspezifischen Gruppe und holen sich das Einverständnis ein, um in die Belegliste aufgenommen zu werden. Mit dieser Zustimmung wenden Sie sich bitte an den Beleggruppenkoordinator, der die elektronische Anmeldung in die Beleggruppe umsetzt.

Antwort auf/zuklappen Studiengangsfremde Leistungen

Wenn Sie nicht zu Ihrem Studiengang gehörende Veranstaltungen besuchen wollen und diese für Ihren Studiengang anrechnen lassen möchten, klären Sie dies bitte vorab mit dem Prüfungsausschussvorsitz (PAV) und der jeweiligen Lehrkraft.

Anmeldung zur Prüfung:

Bitte senden Sie die schriftliche Zustimmung des Prüfungsausschussvorsitz und des entsprechenden Prüfers (per E-Mail) innerhalb der Anmeldefrist an das Fakultätsservicebüro (siehe Kontakt), damit wir Sie regulär für diese „studiengangsfremden“ Leistungen anmelden können.

Achtung!

Prüfungen, die parallel auch in anderen Studiengängen bei verschiedenen Lehrenden angeboten werden, dürfen grundsätzlich nur bei dem Lehrenden abgelegt werden, der für Ihren Studiengang vorgesehen ist.

 

Ausführlichere Informationen und Anleitungen finden Sie in unseremHELIOS-Handout.

Antwort auf/zuklappen Hinweis zum Urlaubssemester

Während einer Beurlaubung ist das Ablegen von Prüfungsleistungen nicht zulässig. Werden während des Urlaubsemesters trotzdem Prüfungen abgelegt, können diese nicht anerkannt werden.

Ausnahmefälle sind im Vorsemester nicht bestandene Prüfungsleistungen. Weitere Ausnahmefälle sind in der Immatrikulationsordnung geregelt.

 

Ausführliche Informationen zum Urlaubssemester entnehmen Sie bitte der Homepage des zuständigen Studierendensekretariats.

Antwort auf/zuklappen Mündliche Überprüfungen (MÜP)

Mündliche Überprüfung (MÜP) (der sogenannte „Jokerversuch“ gemäß §23 APSO-INGI)

Wird eine schriftliche Leistung mit nicht ausreichend bewertet, kann die oder der betroffene Studierende dreimalig pro Studium im jeweiligen Studiengang, aber nur einmalig pro Prüfungsleistung einen Antrag auf eine mündliche Überprüfung stellen.

Der Antrag ist spätestens vier Wochen nach Bekanntgabe des Ergebnisses beim Prüfungsausschuss zu stellen. Bei der Berechnung der Frist bleibt die vorlesungsfreie Zeit unberücksichtigt. Die mündliche Überprüfung entscheidet über nicht bestanden oder bestanden.

Weitere Infos dazu finden Sie bitte in dem Infohandout zur mündlichen Überprüfung.

Laufzettel MÜP

Bei Fragen zur mündlichen Ergänzungsprüfung nach Prüfungsordnungen vor 2013 wenden Sie sich bitte an Ihren Prüfungsausschussvorsitz.

Antwort auf/zuklappen Anerkennung von Leistungen

Leistungen und Fehlversuche, die an einer anderen Hochschule, in einer anderen Prüfungsordnung oder in einem anderen Studiengang erbracht wurden, müssen vom Prüfungsausschuss Ihres Studiengangs bei Feststellung der Gleichwertigkeit anerkannt werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich innerhalb des ersten Fachsemesters mit den Leistungsnachweisen an den Prüfungsausschussvorsitz wenden müssen. Andernfalls kann die Umschreibung in das zweite Semester nicht erfolgen. Aufgrund der Rückmeldesperre ist die Validierung Ihrer Chipkarte dann nicht möglich.

Darüber hinaus können z.B. einschlägige berufspraktische Tätigkeiten oder Ausbildungsinhalte anerkannt werden. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Prüfungsausschuss, ob dies in Ihrem Fall möglich ist.

Antwort auf/zuklappen Nachteilsausgleich für Studien- und Prüfungsleistungen

Bitte wenden Sie sich nach der Genehmigung Ihres Antrags durch den Prüfungsausschussvorsitzenden rechtzeitig vor Prüfungsantritt an die jeweiligen Prüfenden. Nur dann kann rechtzeitig geprüft werden, ob hinsichtlich Ihres Nachteilsausgleichs weitere Maßnahmen nötig sind. Im Falle einer Zeitverlängerung muss z.B. in Erfahrung gebracht werden, ob sich diese mit der darauffolgenden Klausur überschneidet, so dass ggf. ein neuer Raum zugewiesen wird.

Merkblatt Nachteilsausgleich bei Studien- und Prüfungsleistungen

Antrag Nachteilsausgleich in Prüfungen

Antwort auf/zuklappen Klausurausgabe

Regelungen zur Ausgabe von Altklausuren

KlausurenNicht älter als 1 JahrÄlter als 1 Jahr
LehrbeauftragteKlausuren werden im Fakultätsservicebüro innerhalb der Sprechzeiten ausgegebenBefinden sich im Archiv und werden nur in der vorlesungsfreien Zeit ausgegeben
ProfessorenKlausuren werden durch die Professoren ausgegebenBefinden sich im Archiv und werden nur in der vorlesungsfreien Zeit ausgegeben


Der Bedarf einer Ausgabe von Klausuren, die sich im Archiv befinden, muss vorher per Email angekündigt werden. Bitte nennen Sie uns:

  • Name
  • Matrikelnummer
  • Name des/der Lehrenden
  • Name der Klausur
  • Datum/ Semester der abgelegten Prüfung

Letzte Änderung: 23.02.18

An die Redaktion

Hinweis

Bei Downloadschwierigkeiten verfahren Sie wie folgt:

Rechtsklick auf den Link, "Ziel speichern unter", bzw. bei Apple "Verknüpfte Datei laden unter", speichern Sie das Formular auf Ihrem Rechner und öffnen Sie es dort. Damit wird es direkt vom Adobe Reader und nicht von einem Browser Plug In geöffnet.

Downloadanleitung