Campusleben_HAW_Hamburg_22

Lehrende_HAW_Hamburg_12

Studierende_HAW_Hamburg_2

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Forschungsgruppe: Public Health

Die unterschiedlichen Projekte werden in dem 2010 neu gegründeten Competence Center Gesundheit gebündelt und kommuniziert. 

Public Health

Public Health gewinnt unter dem Gesichtspunkt inzwischen spürbarer ökonomischer Knappheitsbedingungen für Gesundheitsleistungen eine zunehmende gesellschaftliche Bedeutung. Für den Bereich von Gesundheit und Krankheit entwickelte sich in den 90er Jahren auch in Deutschland - mehrere Jahrzehnte später als in verschiedenen anderen Industrieländern - neben der Medizin als weitere wissenschaftliche Disziplin ("New") Public Health, mit einer zur Medizin komplementären Sichtweise eines bevölkerungs- und systembezogenen Analyse- und Managementansatzes.

Forschungsgruppe

Die Projekte der Forschungsgruppen bieten Möglichkeiten zu praxisnahen Studienprojekten und Abschlussarbeiten. Forschungsergebnisse können zusätzlich unmittelbar und mit konkreten Beispielen in die Lehre einfließen. Der Einbezug von Studierenden in Forschungsprojekten soll während des Studiums einen erkenntnisreichen Einblick in Forschungsmethoden und Forschungsprozesse geben. Durch die intensive Zusammenarbeit wird ein hohes Niveau für die Inhalte der Lehrveranstaltungen erreicht.

Die Arbeiten des Forschungsgruppe lassen sich in vier inhaltliche Bereiche gliedern: 

  • Epidemiology & Surveillance in Public Health
  • Ernährung und Public Health
  • Gesundheitsförderung in verschiedenen Settings
  • Methoden und Ethik in Public Health

Letzte Änderung: 19.03.16

An die Redaktion

Prof. Dr. Westenhöfer

Sprecher der Forschungsgruppe Public Health

Prof. Dr. Joachim Westenhöfer
joachim(@)westenhoefer.de
www.westenhoefer.de
Raum: N.3.23
Telefon: +49.40.428 75-6124
Fax: +49.40.428 75-6129