Campusleben_HAW_Hamburg_18

Lehrende_HAW_Hamburg_4

Studierende_HAW_Hamburg_15

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Berufsperspektive

Die Absolventen des Studiengangs Gefahrenabwehr/Hazard Control sind für Führungsaufgaben in den Bereichen der Gefahrenabwehr, des Katastrophenschutzes, des Risikomanagements und des (Industrie-) Brandschutzes optimal qualifiziert.

Im Studium werden, aufbauend auf einer soliden natur- und ingenieurwissenschaftlichen Grundlage, Inhalte der feuerwehrtechnischen Ausbildung sowie des Katastrophenschutzes und der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr vermittelt.

Tätigkeitsfelder

  • Gefahrenprävention und Katastrophenschutz in staatlichen Institutionen
  • Führungsaufgaben in Feuerwehren
  • Risiko- und Sicherheitsmanagement in Industrie-, Versorgungs- und Verkehrsbetrieben sowie in Krankenhäusern
  • Sachverständigen- und Gutachtertätigkeit bei Schadensversicherern
  • Dienstleistungen im Bereich Sicherheitsplanung und Sicherheitsberatung (z.B. in Architekten- und Ingenieurbüros)
  • Produktentwicklung bei Herstellerunternehmen von Feuerwehr- und Sicherheitstechnik
  • Fachjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit
  • Leitungsfunktionen in internationalen Hilfsprojekten

 

Letzte Änderung: 08.09.11

An die Redaktion