Campusleben_HAW_Hamburg_24

Lehrende_HAW_Hamburg_5

Studierende_HAW_Hamburg_8

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Gemeinschaftsverpflegung

Lernziele und methodische Kompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage

  • die Systeme der GV wie Verpflegungssysteme, Angebots- und Ausgabesysteme zu beschreiben und zu bewerten,
  • Grundsätze einer gesundheitsförderlichen Speiseplanung zu benennen und GV typische Speisepläne zu bewerten
  • Standards für die Verpflegung in Kindertagesstätten, Schulen und Mensen sowie die Betriebsgastronomie, die Verpflegung in Einrichtungen der Altenpflege und in Krankenhäusern zu entwickeln,
  • Experimente durchzuführen und die Ergebnisse zu interpretieren,
  • die Verpflegung in diesen Einrichtungen auf der Basis ausgewählter Standards aus ernährungsphysiologischer Sicht und aus hygienischer Sicht zu bewerten,
  • geeignete Maßnahmen zu entwickeln, die eine hohe Qualität der Verpflegung sicherstellen.

Lerninhalte

  • Situation der GV in der Bundesrepublik und Europa
  • Verpflegungssysteme, Angebots- und Ausgabesysteme
  • Speiseplangestaltung einschließlich gesetzlicher Grundlagen
  • Bewertung von Convenience Produkten
  • Entwicklung und Bewertung von Verpflegungsstandards
  • Rahmenbedingungen spezifischer Verpflegungseinrichtungen
  • Das System Großküche aus ernährungswissenschaftlicher und hygienischer Sicht unter besonderer Berücksichtigung des Einsatzes von Gargeräten und Transporteinrichtungen, Einfluss auf das Produktergebnis
  • Umsetzung der Grundsätze einer gesundheitsfördernden Ernährung in unterschiedlichen Einrichtungen auf der Basis des nationalen und europäischen Aktionsplans Ernährung

Letzte Änderung: 08.03.11

An die Redaktion