Campusleben_HAW_Hamburg_21

Lehrende_HAW_Hamburg_7

Studierende_HAW_Hamburg_8

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Anleitungen und Hinweise

Hinweise zur WLAN-Konfiguration

Das eduroam-WLAN kann jetzt auch von Angehörigen der HAW an der HAW Hamburg genutzt werden. Bisher konnten Angehörige der HAW eduroam nur unterwegs nutzen. eduroam wird HAW.1X in näherer Zukunft ersetzen. Bitte stellen Sie Ihr WLAN auf eduroam um!

Das automatische Konfigurationsprogramm von eduroam führt zu einer schnellen und fehlerfreien Konfiguration:

  https://cat.eduroam.de/?idp=8 

Um es jedem zu ermöglichen, diese Konfigurationsdatei herunterzuladen, gibt es ein offenes WLAN, das ohne Anmeldung genutzt werden kann: HAW.onboarding. Die Nutzungsmöglichkeiten sind dort jedoch stark eingeschränkt. Nur die HAW Internetseite, der HAW VPN-Zugang, cat.eduroam.de und der Google Play Store zur Installation der eduroam App können aus diesem WLAN erreicht werden.

Sollte noch das alte WLAN-Profil HAW.1X aktiv sein, so kann dies entfernt werden, indem in einer DOS-Eingabeaufforderung folgender Befehl eingegeben wird:

   netsh wlan del profile HAW.1X

Die Eingabeaufforderung findet man im Start-Menü unter Windows-System oder indem man nach Drücken der Windows-Taste cmd eingibt.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen verschiedener Betriebssysteme gibt es auf der Internetseite der HAW: 

  https://www.haw-hamburg.de/online-services/wlan/eduroam.html

Mit der so vorgenommenen Konfiguration kann der eduroam-Zugang an allen teilnehmenden Einrichtungen weltweit genutzt werden. Nach Passwortänderung im System der HAW sollte der eduroam-Installer erneut ausgeführt werden. Mit der dabei erfolgenden Aufforderung zur Eingabe von Benutzerkennung und Passwort werden die Änderungen am einfachsten übernommen.

Nach oben

Anleitungen für verschiedene Netzwerkdienste


VPN-Verbindung (Windows):   Einrichten der VPN-Verbindung unter Windows

VPN-Verbindung (Ubuntu): Einrichten der VPN-Verbindung unter Ubuntu

Probleme mit der VPN-Verbindung ("Failed to initialize connection subsystem"):  VPN-Lösung der Uni Basel

Netzlaufwerk verbinden (Windows):    Verbinden von Netzlaufwerken unter Windows

Netzlaufwerk verbinden (Mac):    Verbinden von Netzlaufwerken unter Mac OS

Installation SPSS (Windows):    Installation von SPSS unter Windows

Installation SPSS (Mac):    Installation von SPSS unter Mac

Nach oben

Backup lokaler Daten

Für Mitarbeiter der Fakultät LS bieten wir die Möglichkeit, lokale Daten von ihren PCs bzw. Notebooks auf unsere Filesysteme zu sichern. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Nutzdaten, nicht um die Sicherung gesamter Systeme. Voraussetzung ist, dass diese Rechner zum Wissenschaftsnetz gehören (nicht HV-Netz/Verwaltungsnetz!). Um diesen Dienst nutzen zu können, muss zunächst auf den entsprechenden Rechnern der Tivoli Storage Manager installiert werden. Diese Software steht für die Betriebssysteme Windows, MacOS und Linux zur Verfügung.

Sollten Sie Interesse an diesem Dienst haben, wenden Sie sich bitte an das Rechenzentrum, damit wir Ihr System dafür einrichten können.

Für die selbstständige Nutzung nach der Ersteinrichtung bieten wir Anleitungen an, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können:

Nach oben

Software QtiPlot

Die Fakultät hat eine Lizenz für diese Software erworben, die es allen Mitarbeitern und Studierenden der Fakultät erlaubt, diese unter Windows einzusetzen. Es handelt sich hierbei um eine Software zur Analyse und Visualisierung verschiedenster wissenschaftlicher Daten in ähnlicher Weise, wie das sehr viel teurere Origin.

Interessierte finden die Softwarepakete und eine englischsprachige Dokumentation auf dem N:-Laufwerk unter N:\0RZ-Treiber+Software\QtiPlot. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Weitergabe an Dritte verboten ist!

Nach oben

Microsoft Office 365 Education

Als Gratis-Benefit des Campusvertrags mit der HAW bietet Microsoft allen Angehörigen der Hochschule die Möglichkeit, kostenfrei Office 365 auf eigener Hardware zu installieren und zu nutzen. Dies umfasst nicht nur Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch Studierende. Das Nutzungsrecht besteht, solange die HAW den Campusvertrag aufrecht erhält und der Nutzer Mitglied dieser Hochschule ist.

Für dieses Angebot betreibt Microsoft ein eigenes Portal, auf dem sich jeder Interessierte mit einer HAW-E-Mail-Adresse registrieren muss. Der Domain-Teil der Adresse muss lauten @haw-hamburg.de, andere Adressen werden nicht akzeptiert. Dieses Portal wird ausschließlich von Microsoft in Eigenregie betrieben, es gibt keinerlei administrative oder technische Berührungspunkte. Ebenso werden die Registrierungen von Microsoft direkt verwaltet. Die HAW leistet daher auch keinerlei Support für Office 365 Education. Bei allen Fragen oder ggf. Problemen muss sich der Nutzer direkt mit dem Microsoft-Support in Verbindung setzen!

Das Portal zur Registrierung erreichen Sie unter:
     www.office.com/teachers
Dort geben Sie in das Feld zur Registrierung Ihre HAW-E-Mail-Adresse ein. Folgen Sie den Hinweisen auf der Portalseite. Wenn Microsoft Sie als bezugsberechtigt erkannt hat, erhalten Sie an Ihre HAW-E-Mail-Adresse eine Mail mit einem Link, über den Sie dann die Registrierung abschließen können. Sie stimmen damit einer Nutzungsvereinbarung direkt mit Microsoft zu. Die Lizenzvereinbarung gilt danach ausschließlich zwischen Ihnen und Microsoft, die HAW ist nicht beteiligt. Sie können dann das Portal kostenfrei nutzen und bis zu 5 Lizenzen für persönliche Geräte herunterladen und auch offline nutzen.

Nach oben

Letzte Änderung: 08.11.18

An die Redaktion