Campusleben_HAW_Hamburg_28

Lehrende_HAW_Hamburg_4

Studierende_HAW_Hamburg_1

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Fakultäts-Qualitätsmanagement - Qualität von Studium und Lehre

Für Studierende und Lehrende der Fakultät Life Sciences ist die Qualitätsmanagerin Ansprechpartnerin für:

Daraus entstanden ist eine Übersicht der Mitgestaltungsmöglichkeiten für Studierende an der HAW.

Ziele des Teilprojekts Qualitätsmanagement

Übergeordnetes Ziel des Projektes ist es, das Thema Qualitätsmanagement dauerhaft in den Fakultäten zu verankern. Das schließt folgende Ziele mit ein:

  • Fördern einer dialogorientierten Qualitätskultur
  • Fördern der Akzeptanz von Qualitätsmanagement und der Bereitschaft zu Veränderungsprozessen
  • Förderung der Weiterentwicklung von Studium und Lehre durch die Beteiligung von Studierenden und Lehrenden
  • Verstetigung von Qualitätsprozessen und fakultätsübergreifende Entwicklung verbindlicher Qualitätsstandards
  • Prozessbegleitung bei Curriculumsentwicklungen (in Zusammenarbeit mit der Arbeitsstelle für Studium und Didaktik)
  • Systematische Vernetzung zwischen dezentralem und zentralem Qualitätsmanagement und anderen Abteilungen an der Hochschule

Weitere Informationen zu:

·         HAW Modell

·         Betriebseinheit EQA (Evaluation, Qualitätsmanagement, Akkreditierung)·        

Die Stelle des Qualitätsmanagers der Fakultät Life Sciences wird durch das Förderprogramm Qualitätspakt Lehre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert. Diese Stelle ist Teil des Konzepts Lehre lotsen der HAW Hamburg. 

 

 

 

Letzte Änderung: 05.02.20

An die Redaktion

Aktuell

Runder Tisch
an der Fakultät LS

Der nächste Runde Tisch mit unserem Dekan Prof. Dr. Biesterfeld findet am
15.April 2020, 16.15 -17.30 Uhr
im Dekanat statt.
Eingeladen sind alle Studierenden der Fakultät Life Sciences.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL11046 gefördert. Die Verantwortung liegt beim Autor.