Campusleben_HAW_Hamburg_17

Lehrende_HAW_Hamburg_12

Studierende_HAW_Hamburg_10

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Akkreditierung

Die (Programm-)Akkreditierung ist ein Instrument zur Qualitätssicherung von Studiengängen, das von unabhängigen Experten durchgeführt wird.

Im ersten Schritt reicht die Hochschule eine sogenannte Selbstdokumentation ein, in der die Hochschule und das entsprechende Studienprogramm genauer beschrieben werden. Nach (erfolgreicher) Prüfung der Unterlagen und Begehung der Hochschule wird die Qualität eines Studienprogramms durch die Vergabe des Akkreditierungssiegels bescheinigt.

Die Entscheidung über die Akkreditierung wird von externen Professorinnen und Professoren, VertreterInnen der Berufspraxis und Studierenden mit entsprechendem fachlichem Hintergrund getroffen.

Nach erfolgreicher Akkreditierung folgt in mehrjährigen Abständen die Reakkreditierung. Im Rahmen dieses Verfahrens muss plausibel dargestellt werden, dass Studiengänge studierbar und berufsbefähigend sind und dass sie sich seit der Akkreditierung weiterentwickelt haben.

Die Studiengänge an der Fakultät Life Sciences sind durch die Agentur ASIIN akkreditiert.

Stand der Akkreditierungen an der Fakultät Life Sciences (PDF)

zurück zur Übersicht

Letzte Änderung: 22.03.13

An die Redaktion