Campusleben_HAW_Hamburg_20

Lehrende_HAW_Hamburg_4

Studierende_HAW_Hamburg_6

Informationen für:

Fakultät Life Sciences
Fakultät Life Sciences

Organisation der Departments

[Auszug aus der Fakultätsordnung vom 14.02.2017 und der Grundordnung der HAW vom 03.06.2007 ]

Organe der Departments sind die Departmentsleitung und der Departmentsrat.

Departmentsleitung 

Die Departmentsleitung besteht aus der Leiterin oder dem Leiter des Departments sowie den stellvertreten-den Leiterinnen oder stellvertretenden Leitern und gehören der Gruppe der Professorinnen und Professoren an. Die Amtszeit der Leiterin oder des Leiters eines Departments sowie der jeweiligen Stellvertretung beträgt drei Jahre.

Die Departmentsleitung vertritt das Department innerhalb und, vorbehaltlich der Zuständigkeit des Dekanats oder des Präsidiums, außerhalb der Hochschule und hat folgende Aufgaben:

  • Erledigung der laufenden Aufgaben des Departments zu Nummern 1 und 5 (Aufgaben Departmentsrat)
  • Vorbereitung der Beschlüsse des Departmentsrats zu  Angelegenheiten zu Nummern 2 bis 4 und 6; (Aufgaben Departmentsrat)
  • Entscheidung über die Verwendung der dem Department zugewiesenen Mittel im Rahmen der vom Departmentsrat beschlossenen Grundsätze der Mittelverteilung des Departments;
  • Vorschläge für die Auswahl von Lehrbeauftragten;
  • Erledigung aller Aufgaben des Departments, die nicht ausdrücklich dem Departmentsrat zugeordnet sind.


Departmentsrat

Die Departmentsleitung führt den Vorsitz des Departmentrats. Der Departmentsrat setzt sich zusammen aus vier ProfessorInnen, einen Akademischen MitarbeiterInnen, einen Vertreter des Technischen Personal und einen Studierenden des Departments. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre, die der studentischen Mitglieder ein Jahr.

Der Departmentsrat hat folgende Aufgaben:

1.       Organisation des Lehrbetriebes, der Nachwuchsförderung und der Studienfachberatung

2.       Vorschläge für Studien- und Prüfungsordnungen,

3.       Erlass, Änderung und Aufhebung von Satzungen zur Hochschulzulassung,

4.       Vorschläge für die Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen im Rahmen des Struktur- und Entwicklungsplans,

5.       Vorschläge für die Lehrverpflichtung,

6.       Vorschläge für die Zusammensetzung von Berufungsausschüssen.

7.       Wahl der Departmentsleitung sowie der stellvertretenden Leiterinnen bzw. Leiter auf Vorschlag der Leiterin bzw. des Leiters.

Die Mitwirkung von Studierenden in diesem Gremien ist besonders wichtig, damit deren Interessen bei der Organisation des Studiums angemessen berücksichtig werden können. Aufwand: ca. 4 Nachmittage im Semester. Die Sitzungen sind hochschulöffentlich.

zurück zur Übersicht

Letzte Änderung: 04.04.13

An die Redaktion