Campusleben_HAW_Hamburg_31

Lehrende_HAW_Hamburg_10

Studierende_HAW_Hamburg_9

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Fakultät Technik und Informatik

Aktueller Forschungsbericht der HAW Hamburg liegt vor

23.11.2017

Auf 116 Seiten legt die HAW Hamburg eine Dokumentation ihrer vielfältigen Forschungs- und Transferaktivitäten vor. Der Bericht greift aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen auf und stellt dar, mit welchen Projekten und Ideen die Hochschule darauf eingeht.

Die Vielfalt der angewandten Forschung reicht vom Energiecampus in Hamburg Bergedorf mit seinen zahlreichen Projekten, über Projekte wie das zur Pflege von Demenzerkrankten bis hin zur Entwicklung spezieller Flugzeugkabinen-Elemente für Menschen mit Beeinträchtigung.

„Die breit gefächerten Themen greifen dabei die vier von uns benannten Profilbereiche der Forschung an der HAW Hamburg auf. Ob Energie und Nachhaltigkeit, Gesundheit und Ernährung, Mobilität und Verkehr oder Information, Kommunikation und Medien – in all diesen relevanten Forschungsbereichen ist unsere Hochschule präsent und aktiv“, sagt der Vizepräsident für Forschung, Transfer und Internationales, Prof. Dr.-Ing. Thomas Netzel.

Der Bericht stellt neben drittmittelgeförderten Projekten auch Initiativen dar, die in die Lehre integrierte Forschung repräsentieren und damit den hohen Anwendungsbezug der Hochschule dokumentieren. „Die Porträtreihe auf den ersten Seiten des Forschungsberichts verbindet darüber hinaus Forschung mit Gesichtern und Namen. Hier stellen wir einige unserer Promovenden in kooperativen Dissertationen vor“, ergänzt Dr. Christoph Porschke, Leiter der Stabstelle Forschung und Transfer an der HAW Hamburg.

Der Forschungsbericht 2017 kann über die Stabsstelle Forschung und Transfer der HAW Hamburg bezogen werden. 

Kontakt
Dr. Christoph Porschke
Stabstelle Forschung und Transfer
Tel.: 040.42875-9205
christoph.porschke(@)haw-hamburg.de

Letzte Änderung: 28.05.13

An die Redaktion