Campusleben_HAW_Hamburg_33

Lehrende_HAW_Hamburg_19

Studierende_HAW_Hamburg_0

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Fakultät Technik und Informatik

Mitmachen beim Chor der HAW Hamburg!

12.09.2017

Der fakultätsübergreifende Chor der HAW Hamburg sucht engagierte Stimmen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Geprobt wird immer mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Versammlungsstätte der Alexanderstraße 1. Kennenlerntermine für neue Sängerinnen und Sänger: 20. und 27. September 2017.

In diesem Wintersemester widmet sich der Chor der HAW Hamburg der lateinamerikanischen Musik und wird die Tangomesse MISA A BUENOS AIRES MISATANGO des argentinischen Komponisten Martin Palmeri (*1965) aufführen.

Martin Palmeri komponierte die Messe 1996 in lateinischer Sprache. Er verbindet in seinem Werk Stilelemente verschiedener Kulturkreise: europäische kirchenmusikalische Tradition trifft auf typische Rhythmen und Harmonien des Tango Nuevo nach dem Vorbild Astor Piazzollas. Der charakteristische Ausdruck des Tangos, die Gleichzeitigkeit von Melancholie und Lebensfreude, verbindet sich mit europäischer Chortradition.

Das renommierte Tangoquintett faux pas aus Niedersachsen unter der Leitung der Schweizer Akkordeonistin Marlène Clément wird den Chor begleiten. Das Ensemble konzertiert regelmäßig im In- und Ausland, zuletzt in Argentinien mit Martin Palmeri. Als Solistin konnten wir die Hamburger Altistin Nicole Dellabona gewinnen.

Probenbeginn:
Mittwoch 20. September 2017
19.30 – 21.30 Uhr
Alexanderstr. 1, Versammlungsstätte
20099 Hamburg


Konzerttermine: St. Johannis-Harvestehude
am 19. und 20. Januar 2018


Studierende und Beschäftigte der HAW Hamburg sind herzlich willkommen.
Kennenlerntermine für neue Sängerinnen und Sänger: 20. und 27. September 2017
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Für Rückfragen: zita.schillmoeller@haw-hamburg.de
www.haw-hamburg.de/chor.html

Spenden an den Förderverein des Chores der HAW Hamburg
Der Förderverein des Chores der HAW Hamburg e.V. hat sich zum Zweck der Förderung des Hochschul-Chores gebildet und verwaltet jegliche Art von Spenden. Vor allem durch die großzügige Unterstützung seitens der HAW, ohne die der Chor nicht denkbar wäre, schafft der Förderverein die Voraussetzungen, dass jedes Semester neue und spannende Projekte auf die Beine gestellt werden können. Doch auch kleinere Spenden sind immer willkommen und unterstützen die Arbeit des Chores gleichermaßen. Beispielsweise kann so die Anleihe sowie der Kauf von Noten und Instrumenten für Proben und Konzerte ermöglicht werden. Auch Kooperationen mit verschiedensten Künstlern werden durch die anteilige Zahlung von Gagen aus Spendengeldern realisiert. Wenn auch Sie aufmerksam geworden sind und die Arbeit des Chores fördern wollen, dann freuen wir uns über Ihre Spende an den Förderverein.

Überzeugt? Dann veranlassen Sie gern eine Zahlung an:
Empfänger: Verein zur Förderung des Chores der HAW Hamburg e.V.
IBAN: DE46440100460170618464
BIC: PBNKDEFF

Das Geld kommt in vollem Umfang den Tätigkeiten des Chores. Als gemeinnütziger Verein wird Ihnen ab einer Spende von 50 EUR eine Spendenquittung ausgestellt. Kommen Sie dazu einfach über info@haw-chor.com auf den Verein zur Förderung des Chores der HAW Hamburg e.V. zu.


Letzte Änderung: 28.05.13

An die Redaktion