Abschlussdokumente

Sie erhalten ein Zeugnis, eine Urkunde, ein Diploma Supplement und ein Transcript of Records.

Studierende der Bachelor-Programme "Soziale Arbeit" und "Bildung und Erziehung in der Kindheit" erhalten außerdem eine staatliche Anerkennung.

Sobald alle Leistungen abgeschlossen sind.

Wir informieren Sie über den HAW-Mailer an, sobald Ihre Zeugnisse abholbereit sind. Deshalb bitten wir Sie auch nach der Exmatrikulation den HAW-Mailer im Blick zu behalten.

Wir erstellen die Dokumente, sobald uns bekannt ist, dass Sie alle Prüfungen bestanden haben.

Department Pflege und Management / Soziale Arbeit: Abholbereit sind die Abschlussdokumente in der Regel 2-4 Wochen nach der Erstellung.

Department Wirtschaft: Abholbereit sind die Abschlussdokumente in der Regel 2-3 Werktage nach der Erstellung.

Sie können die Abschlussdokumente persönlich abholen.

Ja, wir informieren Sie per HAW Mailer, sobald die Abschlussdokumente abholbereit sind. Antworten Sie auf diese E-Mail einfach, dass Sie das Versandrisiko übernehmen und teilen uns eine Adresse mit, an die wir versenden sollen. Wir verschicken die Abschlussdokumente dann per Einwurf-Einschreiben.

Ja, sofern die entsprechende Person eine Vollmacht ausstellen von Ihnen vorzeigen kann, werden die Abschlussdokumente ausgehändigt.

Informieren Sie uns kurz per HAW Mailer, sobald alle Leistungen bewertet sind. Dann erstellen wir Ihre Abschlussdokumente.

Änderung von Studierendendaten

Bitte senden Sie dem Studierendensekretariat (studienrendensekretariat@haw-hamburg.de) eine E-Mail mit Kopie des Ausweises und/oder Heiratsurkunde zu.

Sie können in myHAW Ihre Adresse selbst ändern oder Sie teilen die Adressänderung dem Studierendensekretariat (studierendensekretariat@haw-hamburg.de) mit.

Anerkennung von Leistungen

Am besten nehmen Sie entweder Kontakt zum Prüfungsausschussvorsitzenden (Department Wirtschaft / Department Pflege und Management) oder zum jeweiligen Studienfachberater (Department Soziale Arbeit) auf.

Beendigung des Studiums

Wenn die Thesis Ihre letzte Leistung im Studiengang ist, werden Sie automatisch mit Verbuchung der Thesis-Note vom Studierendensekretariat exmatrikuliert. Falls es notwendig ist, dass Sie noch weitere Seminare besuchen müssen, werden Sie mit dem letzten Prüfungsnachweis automatisch exmatrikuliert.

Falls Sie immatrikuliert sind, erhalten Sie, wie gewohnt eine Info auf Ihren HAW-Mailer, dass es in Ihrem myHAW-Account Neuigkeiten gibt. Wenn alle Leistungen verbucht sind, können Sie in der Leistungsübersicht 210 CP für den Bachelorstudiengang und 90 CP für den Masterstudiengang entnehmen. Falls Sie bereits exmatrikuliert sind, bei der Bekanntgabe der letzten Note, so erhalten Sie eine E-Mail auf Ihren HAW-Mailer über den Abschluss.

Nach Exmatrikulation werden Sie aus sämtlichen Verteilern genommen, die das Studentenleben betreffen.

Erfolgt die Exmatrikulation am Ende eines Semesters, so besteht kein Rückforderungsrecht. Erfolgt die Exmatrikulation mitten im Semester, so erhalten Sie ggf. anteilig die HVV-Gebühren rückerstattet. Hierfür muss zuerst der Eintrag des HVV-Vermerks auf der Chipkarte (Chipkartenbüro) gelöscht werden. Mit diesem Löschungsvermerk und der Exmatrikulation gehen Sie zur Fahrgeldstelle (S-Bahn „Am Hühnerposten 1, Hamburg) und stellen einen Antrag.

Sie haben nach Exmatrikulation ein Jahr Zugang zu Ihrem HAW-Mailer und 70 Tage auf Ihren myHAW-Account.

Pro Department wird einmal im Jahr eine Abschlussfeier organisiert. Hierzu werden alle Absolventen, die in den letzten 12 Monaten das Studium abschlossen, eingeladen.

Bescheinigungen

Diese können Sie sich entweder in myHAW generieren und ausdrucken oder Sie wenden sich an das Studierendensekretariat.

Diese können Sie sich in myHAW generieren und ausdrucken. Bei Problemen erhalten Sie diese im Fakultätsservicebüro.

Wenden Sie sich an das Studierendensekretariat.

Wenden Sie sich an das Studierendensekretariat.

Diese können Sie sich in myHAW generieren und ausdrucken. Dazu müssen Sie die Systemsprache umstellen, bevor Sie das Dokument generieren.

Wenn die Unterschrift eines hauptamtlichen Mitgliedes des Lehrkörpers gefordert ist, wenden Sie sich an den jeweiligen BAföG-Beauftragten des Departments. Ansonsten kommen Sie während der Öffnungszeiten ins Fakultätsservicebüro.

Sofern Sie Soziale Arbeit studieren wenden Sie sich an das Zentrale Praktikumsbüro, ansonsten im  Fakultätsservicebüro.

Im Fakultätsservicebüro.

Im Fakultätsservicebüro.

Im Fakultätsservicebüro.

Seminare am Department Soziale Arbeit

Zu jedem Studiengang gehört eine Prüfungsordnung in der die Zuordnung von Module zum Semester aufgeführt ist. Ebenfalls finden Sie hier die Information, ob das Modul mit einem Seminarnachweis, Leistungsnachweis oder Teilgenommen abgelegt werden muss. Im Vorlesungsverzeichnis werden genau die gleichen Modulnummern aufgegriffen und in Seminare umgesetzt.

Leistungskonto

Bei myHAW gibt es eine Leistungs- bzw. Notenübersicht.

In der (studiengangsspezifischen) Prüfungs- und Studienordnung sind Modulübersichten enthalten. Diese können Sie mit dem Leistungskonto in myHAW abgleichen.

Die Lehrkräfte haben bestimmte Fristen, zu dem die Leistungen eingetragen sein müssen (Studiennachweise aus dem Wintersemester müssen bis zum 31.Mai des Jahres eingetragen werden; Studiennachweise aus dem Sommersemester müssen bis zum 30. November des Jahres eingetragen werden). Bitte sprechen Sie die Lehrkraft an.

Prüfungen

Die Prüfungsanmeldung erfolgt über myHAW.

Kommen Sie während der Öffnungszeiten in das Fakultätsservicebüro oder melden Sie sich per E-Mail.

Ja, solange die Abmeldefrist noch nicht abgelaufen ist.

Nein, die in der (studiengangsspezifischen) Prüfungs- und Studienordnung definierten Prüfungsvoraussetzungen können nicht umgangen werden.

Am Department Wirtschaft sind die Klausurenwochen immer in den letzten 3 Wochen der Vorlesungszeit. An den Departments Soziale Arbeit/Pflege und Management sind die Klausurenwochen immer in den letzten 2 Wochen der Vorlesungszeit.

Sie haben in der Regel die Möglichkeit im Folgesemester teilzunehmen. Am besten besprechen Sie das Vorgehen mit dem Lehrenden.

Normalerweise nicht. Ausnahmen können Sie im Fakultätsservicebüro oder Studierendensekretariat erfragen.

Nein.

Gemäß der Praxisrichtlinie dürfen während der Praxisphase keine weiteren Prüfungen abgelegt werden.

Normalerweise nicht. Ausnahmen können Sie im Fakultätsservicebüro oder Studierendensekretariat erfragen.

Wenden Sie sich am besten an den Prüfungsausschussvorsitzenden.

Am besten kommen Sie zu einer Beratung ins Fakultätsservicebüro.

Reichen Sie das entsprechende Krankmeldeformular innerhalb der Frist ein, Sie werden dann von der Prüfung abgemeldet.

Schwangerschaft und Stillzeit

Nehmen Sie Kontakt mit dem Fakultätsservicebüro auf, wir beraten Sie gerne.

Sprechzeiten

Auf dieser Webseite unter Aktuelles.

Außerhalb der Öffnungszeiten, werden vom Fakultätsservicebüro andere Verwaltungsaufgaben (z.B. Notenverbuchung, Zertifikatserstellung, Raumbuchung, Prüfungsorganisation) bearbeitet. Bei vorheriger Anmeldung und Absprache sind unter Umständen auch Termine außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Thesis

Sie können Ihre Thesis anmelden, sobald Sie die formalen Voraussetzungen erfüllen. Diese finden Sie in der jeweiligen (studiengangsspezifischen) Prüfungs- und Studienordnung.

Es ist kein Zeitpunkt der Anmeldung vorgegeben. Beachten Sie bei der Planung der Thesis die Semesterzeiten und Rückmeldefristen.

Ja, die Voraussetzung für die Erstellung der Thesis sind 180 CP (also 150 CP durch abgeschlossene Module und 30 CP für die abgeleistete Praxisphase) und die Teilnahme an der Studienfachberatung.

Ja, Sie können die Thesis auch als externe Person schreiben. Sie erhalten hierüber dann einen Gebührenbescheid.

Reichen Sie das Krankmeldeformular innerhalb der Frist im Fakultätsservicebüro ein, die Bearbeitungszeit wird dann um die Zeit der Krankschreibung (max. 6 Wochen) verlängert.

Am besten kommen Sie zu einer Beratung ins Fakultätsservicebüro.

Auf dem Schreiben zur Anmeldung der Thesis wird die maximale Prüffrist der Gutachter aufgeführt. Die Gutachter haben bis zu diesem Zeitpunkt Zeit die Thesis zu bewerten.

Die Prüfer haben für Bachelor-Thesen 8 Wochen und für Master-Thesen 12 Wochen Zeit.

Es ist keine Mindestbearbeitungsdauer vorgesehen. Insofern können Sie die Arbeit so abgeben, dass die Abgabe im aktuellen Semester liegt. Eine Rückmeldung für das kommende Semester ist nicht nötig. Bitte beachten Sie, die bei der Beantragung der Thesis die Bearbeitungsdauer und die Themenbeschaffenheit.

Zwischen Weihnachten und Neujahr ist die HAW komplett geschlossen. Sie können die Arbeit entweder vor den Weihnachtsferien abgeben oder die Arbeit per Post schicken.

Im Fakultätsservicebüro.

Am besten reichen Sie die Thesis persönlich im Fakultätsservicebüro während der Öffnungszeiten ein.

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

1.     Sie können die Arbeit in unser Postfach einwerfen (Department Wirtschaft: BT 5, Raum 9.27; Department Soziale Arbeit/Pflege und Management: Postfach Nr. 2, EG, Alexanderstr. 1).

2.     Sie können die Thesis in der Poststelle abgeben (BT5, EG, gegenüber der Fahrstühle ins 5. OG, besetzt bis ca. 15.30 Uhr)

3.     Sie versenden die Thesis per Post. Das Datum des Poststempels wird als Abgabedatum vermerkt. Bitte heben Sie den Einlieferungsbeleg auf. Schicken Sie die Arbeit an die entsprechende Adresse:

a.     Department Pflege und Management 
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Fakultät Wirtschaft & Soziales
Department Soziale Arbeit
Fakultätsservicebüro
Alexanderstraße 1
20099 Hamburg

b.     Department Soziale Arbeit 
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Fakultät Wirtschaft & Soziales
Department Soziale Arbeit
Fakultätsservicebüro
Alexanderstraße 1
20099 Hamburg

c.     Department Wirtschaft
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Fakultät Wirtschaft & Soziales
Department Wirtschaft 
Fakultätsservicebüro
Berliner Tor 5
20099 Hamburg

Fakultätsservicebüro Department Pflege und Management / Department Soziale Arbeit

Alexanderstr. 1

20099 Hamburg

fsb-alex(@)haw-hamburg.de

Raum 6.09

Sprechzeiten innerhalb des Semesters:
Mo. bis Mi.: 9.00 - 11.00 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr
Do. & Fr.: 10.00 - 12.00 Uhr

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:
Mo. bis Mi.: 9.00 - 11.00 Uhr
Di.: 14-15 Uhr

Fakultätsservicebüro Department Public Management

Berliner Tor 5

20099 Hamburg

fsb-puma(@)haw-hamburg.de

Raum 9.23

Sprechzeiten: Mo. bis Fr. 10.00 – 12.00 Uhr und Mo. bis Do. 13.00 – 14.00 Uhr

Fakultätsservicebüro Department Wirtschaft

Berliner Tor 5

20099 Hamburg

fsb-wirtschaft(@)haw-hamburg.de

Raum 9.24

Sprechzeiten: Mo. bis Fr. 10.00 – 12.00 Uhr und Mo. & Di. 14.00 – 15.00 Uhr