Campusleben_HAW_Hamburg_6

Lehrende_HAW_Hamburg_6

Studierende_HAW_Hamburg_9

Informationen für:

Fakultät Wirtschaft und Soziales
Fakultät Wirtschaft und Soziales

E-Portfolio im Dualen Studiengang Pflege

Akademisierung der Pflege: Theorie-Praxisverknüpfung mit Hilfe des E-Portfolios am Beispiel der HAW Hamburg

Vortragende: Dipl.-Pflegepäd. Katharina Straß und Christine Hoffmann, M.A.

Webinar am 14.Oktober 2015 (18:00-19:30 Uhr) im Rahmen der Initative German Chapter Europortfolio. Stattfinden wird das Webinar im Virtuellen Klassenzimmer unter diesem Link:

webconf.vc.dfn.de/europortfoliode (bitte als "Gast" anmelden).

Mit der Akademisierung der pflegerischen Ausbildung müssen sich Studierende und Lehrende, bzw. Anleiter*innen neuen Herausforderungen stellen. Für die Studierenden geht es um das Selbstverständnis als akademische Pflegeperson und die Frage nach dem Mehrwert einer hochschulischen Ausbildung. Die Lehrenden an der Hochschule und Pflegeschulen sowie die Praxisanleiter*innen der Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, etc., müssen dem gegenüber eine Position finden, wie sie mit der neuen Studien-/Ausbildungsstruktur umgehen und was dies für Ihre Lehre und die Begleitung der Studierenden bedeutet.

Gerahmt wird dieses individuelle Spannungsverhältnis durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis und der Frage, wie hier größtmögliche Transparenz hergestellt werden kann.

Beim Dualen Bachelorstudiengang Pflege der HAW Hamburg wird seit dem Wintersemester 2013/14 das E-Portfolio Mahara eingesetzt. Zunächst in 3 Modulen im 2. Semester wird gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren der Lehre und den Studierenden, an der Implementation des E-Portfolios gearbeitet.

Im Webinar wird das Projekt, welches von der "Taskforce Informatisierung" (Qualitätspakt Lehre) begleitet wird, vorgestellt und die bisher gemachten Erfahrungen dargelegt.

Nähere Informationen zum German Chapter Europortfolio finden Sie hier

Letzte Änderung: 28.09.15

An die Redaktion