AUDEx

Automotive Development in 1:x

AUDEx VR Brille

AUDEx ermöglicht es Studierenden mit realitätsgetreuen RC-Fahrzeugen moderne Entwicklungsaufgaben zu bearbeiten und dabei die gängigen Werkzeuge der Industrie einzusetzen. Die Fahrzeuge werden mit Kameras, Mikrocontrollern sowie Sensorik und Aktorik ausgerüstet um selbst komplexe Regelalgorithmen zu entwickeln und zu realisieren. Darüber hinaus können die Fahrzeuge auch über ein Bewegungssystem gesteuert werden und somit auch die Eigenentwicklungen in der Auswirkung auf das Fahrverhalten für den Fahrenden beziehungsweise den Insassen erlebbar gemacht werden.

AUDEx lässt mit Hilfe der skalierten Fahrzeuge den Entwicklungsprozeß – von der Komponenten- und Funktionsentwicklung über die Bewertung verschiedener Fahrwerks-Setups bis hin zu autonomen Fahraufgaben – in der virtuellen ebenso wie in der realen Welt im wahrsten Sinne des Wortes erfahrbar werden.

Projektlaufzeit
-
x