DigitaP

Digitales Produktgedächtnis zur Produktabsicherung

Logo DigitaP

Im Projekt DigitaP wird sich mit der Frage befasst, wie mittels Blockchain- und Kryptochiptechnologie dafür gesorgt werden kann, dass Produkte fälschungssicher und eindeutig identifiziert und relevante Informationen über den Produktlebenszyklus abgespeichert werden.

Projektlaufzeit
-
ProjektBudget
322.488
Kooperationspartner
Quant Network
Mittelgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Einrichtungen
Fakultät Life Sciences

Mehr Informationen zu DigitaP

................................................................................................................................................................................................

Ansprechpartner

Kai Hendrik Wöhnert
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
KaiHendrik.Woehnert (@) haw-hamburg.de

x