PASS

PASS – Präanalytisches Sortiersystem; PASS-Sensor: Optikaufbau eines Sensorsystems zur Blutprobenanalyse

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines vollautomatischen Racklademoduls mit neuartiger intelligenter Sensorik zur In-Situ-Probenidentifikation für Blutproben zur Verwendung in klinischen Laboren. Das Sortierungssystem soll während des Sortierprozesses vollautomatisiert grundlegende Parameter der Blutprobe und die Existenz von Mikrogerinnseln in Echtzeit erfassen, bewerten und eine Entscheidung treffen, ob oder mit welchen Einschränkungen die Probe der automatisierten Analyse der Blutparameter zugeführt wird. Erstmalig soll das System vollautomatisch im normalen Prozessablauf die Erkennung von Mikrogerinnseln in Blutproben ermöglichen und einen Nachweis vor der Analyse liefern.

Projektlaufzeit
-
ProjektBudget
189.959
Mittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Einrichtungen
Fakultät Technik und Informatik
x