PEAK

Integrierte Plattform für Peer-to-Peer Energiehandel und Aktive Netzführung

Peak - Bild

Das Projekt PEAK befasst sich mit dem Blockchain basierten Energiehandel auf Verteilnetzebene. Hierbei werden Prinzipien von Smart Markets und Smart Grids gekoppelt. Dies geschieht durch den Peer-2-Peer Handel von Erzeugern und Verbrauchern sowie eine Netzautomatisierung, die sich Netzzustandsprognosen und bereitgestellte Flexibilitäten zu Nutze macht.

Projektlaufzeit
-
ProjektBudget
2.786.000
Kooperationspartner
Helmut Schmidt Universität (HSU)
Bergische Universität Wuppertal
Universität Duisburg-Essen
Forschungsstelle für Energiewirtschaft
PSI GridConnect
PSI EnergyMarkets
Mittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Mehr Informationen zu PEAK

................................................................................................................................................................................................

x