Campusleben_HAW_Hamburg_44

Lehrende_HAW_Hamburg_27

Studierende_HAW_Hamburg_25

Informationen für:

Dies Academicus 2019

Der diesjährige Dies Academicus wird am Mittwoch den 13. November 2019 ganztägig stattfinden und der Schwerpunkt wird auf dem Thema „Open Science“ liegen.

Im Zuge der Digitalisierung gewinnt Open Science (offene Wissenschaft) immer mehr an Bedeutung in Forschung, Lehre und damit auch für unsere Hochschule.

Hierzu möchten wir Sie als Lehrende und Forschende herzlich bitten, auf dem diesjährigen DIES ACADEMICUS Einblicke in ihre eigene Lehr- und Forschungspraxis, gerne unter den Vorzeichen von Open Science, in Form von Workshops oder anderen Formaten zu geben.

Open Science als Gesamtkonzept umfasst Strategien, Verfahren und Maßnahmen, sämtliche Bestandteile des wissenschaftlichen Prozesses (z. B. Open Data, Open Access Publikationen) und dazu zählen auch Lehrinhalte (Open Educational Resources), z. B. im Rahmen der Verknüpfung von Forschung und Lehre digital offen zugänglich, nachvollziehbar und nachnutzbar zu machen.

Durch eine zunehmend offene Lehr- und Wissenschaftskultur verändert sich digital bedingt nicht nur die gängige Lehr- und Forschungspraxis, auch die Sichtbarkeit und Transparenz kann gesteigert, der Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen und Lehrinhalten deutlich erleichtert werden. Open Science eröffnet vielfältige Möglichkeiten der Wissenschaftskommunikation und des Wissenstransfers unter gleichzeitiger Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis.

Doch wie wird diese Offenheit in der Lehre und der Forschung konkret praktiziert? Welche unterschiedlichen Facetten von Open Science gibt es in den unterschiedlichen Fachdisziplinen? Welchen Wandlungsprozessen sind Forschende, Lehrende und die Hochschule auf dem Weg zu einer offenen Wissenschaftskultur ausgesetzt? Welche Chancen bietet Open Science und welchen Herausforderungen gilt es zu begegnen?

Diese und viele weitere Aspekte des Themenfeldes möchten wir gerne mit Ihnen gemeinsam auf dem DIES ACADEMICUS diskutieren und unterschiedlichste Perspektiven thematisieren.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen und Workshops finden sie hier:

Letzte Änderung: 11.11.19

An die Redaktion