Campusleben_HAW_Hamburg_51

Lehrende_HAW_Hamburg_3

Studierende_HAW_Hamburg_27

Informationen für:

Gleichstellung
Gleichstellung

Gleichbehandlungsgesetz – Beschwerdestelle

Seit August 2006 gilt das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), das eine Benachteiligung von Beschäftigten

  • aus Gründen der Rasse,
  • wegen der ethnischen Herkunft,
  • wegen des Geschlechts,
  • wegen der Religion,
  • wegen der Weltanschauung,
  • wegen einer Behinderung,
  • wegen des Alters oder
  • wegen der sexuellen Identität

verbietet.

Wenn Sie sich im Zusammenhang mit Ihrem Beschäftigungsverhältnis vom Arbeitgeber, von Vorgesetzten, anderen Beschäftigten oder von Dritten wegen eines oben genannten Grundes benachteiligt fühlen, können Sie sich beschweren.

Dazu wurde im Personalservice eine Beschwerdestelle eingerichtet. Ansprechpartner ist dort Herr Jörg Kleinert (Kontaktdaten siehe rechts).

Falls Sie eine Beschwerde vorbringen möchten, so bitten wir Sie, dies nur schriftlich und unter Angabe von aussagekräftigen Beweismitteln zu tun. Denn erst dann ist eine zügige und korrekte Bearbeitung der Angelegenheit möglich.

Die Beschwerdestelle wird Ihre Beschwerde dann prüfen und Ihnen das Ergebnis mitteilen.

Letzte Änderung: 07.09.17

An die Redaktion

Teamleiter Stellenangelegenheiten und Personalcontrolling

Jörg Kleinert

T +49.40.428 75-9052

F +49.40.428 75 90 59

joerg.kleinert(@)haw-hamburg.de