Prof. Dr. Frank Ihlenburg

Department Maschinenbau und Produktion

Berliner Tor 21
20099 Hamburg

Raum 217

T +49 40 428 75-8714
frank.ihlenburg@haw-hamburg.de

Tätigkeiten

Lehrgebiete/Lehrfächer

Technische Mechanik 

Technische Schwingungslehre

Finite Elemente Methode 1: lineare Modelle

Finite Elemente Methode 2: nichtlineare Modelle

Computational Acoustics

Mathematische Grundlagen der Numerischen Mechanik

Ämter/Gremien/Mitgliedschaften

Studiengangskoordinator Master Berechnung und Simulation, Dept. M+P

Gesellschaft f. Angewandte Mathematik und Mechanik (GAMM)

 

KURZBIOGRAPHIE

Geboren 1956 in Rostock.

Schulbesuch in Greifswald und Halle/Saale, 1974 Abitur

Studium Mathematik und Mechanik an der Staatlichen Universität Minsk (Weißrussland), 1979 Diplom-Mathematiker

Wiss. Assistent und Oberassistent an der TH Wismar, Aspirant an der Universität Rostock (1985 Dr.-Ing.)

Research Associate an der University of Maryland at College Park (1992-95)

Research Fellow  an der University of Texas at Austin (1995-97)

Dr.-Ing. habil. Universität Rostock 1998

Berechnungsingenieur, Germanischer Lloyd Hamburg (1997-2000)

Berechnungsingenieur und Gruppenleiter, ISKO engineers München (2000-2005)

Professor, HAW Hamburg (seit 2005)  

Publikationen

Finite Element Analysis of Acoustic Scattering, Applied Mathematics Series, Springer Verlag 1998

x