Bündelung der Expertise zu Medien und Kommuni­kation

An dem fakultätsübergreifenden Competence Center Communication (CCCOM) arbeiten Forscher*innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen wie Medien-, Kommunikations- und Informationswissenschaft, IT, Psychologie und Wirtschaftswissenschaften zusammen an Forschungsprojekten, die sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung beschäftigen.

Das wissenschaftliche Team des CCCOM sucht konkrete Lösungen für die Probleme der digitalen Arbeits- und Lebenswelt. Das Forschungsprogramm des CCCOM beschäftigt sich mit den Veränderungen von professioneller, privater und politischer Kommunikation in vier Schwerpunktbereichen:
1. Internationale Medienöffentlichkeiten
2. Digitale Kommunikation
3. Marketing und Strategie
4. Risikowahrnehmung

Das CCCOM analysiert innovative Wachstumsfelder der Netzwerkgesellschaft und bereitet in seinen Forschungslaboren den wissenschaftlichen Nachwuchs aus dem Masterprogramm Digitale Kommunikation auf Forschung und Praxis in der agilen Medien- und Informationswirtschaft vor.

Es fördert zudem Doktorandinnen und Doktoranden, die eine Promotion in einem der vier Forschungsfelder des Zentrums anstreben.

Website CCCOM

Kontakt:
Prof. Dr. Steffen Burkhardt