Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Als Fachkräfte für Arbeitssicherheit habe wir gemeinsam mit unserer Betriebsärztin, Frau Dr. Sanders, die Aufgabe, die Dienstelle in allen Fragen der Sicherheit und Gesundheit der Studierenden und Beschäftigten zu beraten und zu unterstützen. Darüber hinaus haben wir Unterrichtungs- und Beratungspflichten gegenüber dem Personalrat.

Als Fachkräfte für Arbeitssicherheit beraten und unterstützen wir insbesondere zu folgenden Aufgabenkomplexen:

  • Ermitteln und Beurteilen von arbeitsbedingten Unfall- und Gesundheitsgefahren und von Faktoren zur Gesundheitsförderung.
  • Das erfordert insbesondere Identifizieren, Analysieren, Beurteilen und Dokumentieren von Risiken durch physikalische, chemische und biologische Gefährdungs- und Belastungsfaktoren sowie durch physische Belastungen der Beschäftigten. 
  • Vorbereiten und Gestalten sicherer, gesundheits- und menschengerechter Arbeitssysteme.
  • Aufrechterhalten sicherheits-, gesundheits- und menschengerechter Arbeitssysteme und kontinuierliche Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten. 
  • Um sicherheitsgerechte Zustände stets zu gewährleisten, müssen die Arbeitssysteme immer wieder aufmerksam betrachtet und Anlagen sowie Arbeitsbereiche überwacht werden. 
  • Integration von Sicherheit und Gesundheitsschutz in Management und Führung von Prozessen; Einbindung in die betriebliche Aufbau- und Ablauforganisation, in die ständige Bewertung von Stand und Entwicklung und Gewährleistung einer kontinuierlichen Verbesserung von Sicherheit und Gesundheit