Menschen respektvoll begegnen - Eine Broschürenreihe

Kurz und bündig, niedrigschwellig und leicht verständlich! Das ist unsere Broschürenreihe zu Themen wie: Selbstbezeichnungen, Namen und Pronomen, Diskriminierung im Netz oder Verbündete werden.

→ Wir verwenden in unseren Broschüren das Gender-Sternchen*. Das Sternchen steht für [weitere] sexuelle und geschlechtliche Identitäten.

Hinweis zur aktuellen Erreichbarkeit

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie arbeiten wir aktuell im Homeoffice.
Kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder Microsoft Teams. Wir rufen Sie gerne zurück. 
Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Seite. 

Broschüre zu Selbstbezeichnungen

Marginalisierte Gruppen wehren und ermächtigen sich mit Selbstbezichnungen gegen stigmatisierende und ausgrenzende Begriffe, mit denen sie oft beschrieben werden ( siehe auch: Fremdbezeichnungen). Es steht Marginalisierten frei, wie sie sich bezeichnen. Aus der Position der Mehrheitsgesellschaft (siehe auch: Norm) ist es aber sehr wichtig, politische Selbstbezeichnungen zu respektieren und zur Bezeichnung von gesellschaftlichen Gruppen zu verwenden.

An dieser Stelle finden Sie eine ausführliche Version unseres Glossars zu Selbstbezeichnungen.

Broschüre "Menschen respektvoll begegnen: Selbstbezeichnungen"

Glossar - Selbstbezeichnungen kurz erklärt:

cis

................................................................................................................................................................................................

FLTI* / FLINT*

................................................................................................................................................................................................

inter*

................................................................................................................................................................................................

Nichtbinär

................................................................................................................................................................................................

People of Color (PoC)

................................................................................................................................................................................................

queer

................................................................................................................................................................................................

Roma_nja und Sinte_zza

................................................................................................................................................................................................

Schwarz

................................................................................................................................................................................................

trans*

................................................................................................................................................................................................

weiß

................................................................................................................................................................................................

Broschüre zu Namen und Pronomen

Namen und Pronomen verwenden wir täglich. Besonders mit dem verwendeten Pronomen wird auch immer eine Aussage über das zugeschriebene Geschlecht einer Person getroffen. Im Deutschen sind Pronomen in zwei Geschlechter – männlich (er/ihn) und weiblich (sie/ihr) – aufgeteilt. Damit werden allerdings Personen ausgeschlossen, die sich nicht binär (nicht zweigeschlechtlich) verorten. Mit der Zeit wurden weitere Pronomen entwickelt, die Menschen zur Anrede verwenden (z.B. xier oder he).

An dieser Stelle finden Sie eine ausführliche Version unserer Broschüre.

Broschüre "Menschen respektvoll begegnen: Namen und Pronomen"

Namen und Pronomen

Geschlechtersensible und inklusive Sprache

................................................................................................................................................................................................

Informationen zu nichtbinärem Geschlecht

................................................................................................................................................................................................

Informationen für Hochschulen zum inklusiven Umgang mit allen Geschlechtern

................................................................................................................................................................................................

Genderneutrale Pronomen

................................................................................................................................................................................................

Broschüre zu Diskriminierung im Netz

Mit dem Internet ist ein großes Versprechen auf mehr Austausch, Debatte und demokratische Meinungsbildung verbunden. Das Netz ermöglicht es gesellschaftlich benachteiligten Gruppen sichtbarer zu werden und sich zu vernetzen. Gleichzeitig sind diese Gruppen besonders stark von Shitstorms und Hetze im Netz betroffen. Die Anonymität und Offenheit des Internets ermöglicht daher auch Diskriminierung, Belästigung, Mobbing oder Hate-Speech. In dieser Broschüre finden Sie einige Tipps, wie Sie sich souverän im Netz bewegen und sich besser vor Diskriminierung schützen können.

An dieser Stelle finden Sie eine ausführliche Version unserer Broschüre.

Broschüre "Menschen respektvoll begegnen: Diskriminierung im Netz"

Diskrimierung im Netz

Beratungsstellen

................................................................................................................................................................................................

Schutzmaßnahmen, um nicht gehackt zu werden

................................................................................................................................................................................................

Anleitungen für Online-Sicherheit

................................................................................................................................................................................................

Das können Sie gegen Hate Speech tun.

................................................................................................................................................................................................

Links gegen Diskriminierung im Internet

................................................................................................................................................................................................

Broschüre zu Verbündete sein, Verbündete werden

Verbündete (Englisch: ally) setzen sich zusammen mit Betroffenen gegen Diskriminierung ein, die diese erfahren. Der*Die Verbündete ist dabei in der Position von einer bestimmten Diskriminierungsform nicht betroffen zu sein. Eine weiße Person kann beispielsweise zur Verbündeten werden, wenn sie sich gegen Rassismus einsetzt. Viele von uns sind von verschieden Diskriminierung betroffen. Entsprechend wissen wir mehr oder weniger über bestimmte Diskriminierungserfahrungen als andere Personen. Es ist daher wichtig, einige grundlegende Punkte zu beachten, um als Verbündete unterstützend und hilfreich handeln zu können.
Diese Broschüre kann Ihnen dabei helfen, ein*e Verbündete*r zu werden!

An dieser Stelle finden Sie eine ausführliche Version unserer Broschüre.

Broschüre "Menschen respektvoll begegnen: Verbündete sein, Verbündete werden"

Verbündete*r-Sein

Allgemien Verbündete*r-Sein

................................................................................................................................................................................................

Trans*verbündetenschaft

................................................................................................................................................................................................

weiße Verbündete

................................................................................................................................................................................................

Verbündete für Menschen mit Be_Hinderungen

................................................................................................................................................................................................

Coming Soon: Broschüre zu Alltagsrassismus

Kontakt

Lynn Mecheril

Projekmitarbeiterin für Antidiskriminierung und Diversity

Berliner Tor 5 / 20099 Hamburg
Raum 10.13

T +49 40 428 75-9060
diversity(@)haw-hamburg.de
lynn.mecheril(@)haw-hamburg.de
[mo - do]