Flugzeugtriebwerke

Modellierung der periodisch-instationären Schaufelnachläufe im Turbinendesign (PINAT)

In diesem Projekt wird ein Nachlaufmodell entwickelt, das die periodisch-instationären Nachlaufeffekte auf die stromabliegenden Turbinen-Schaufelreihen in stationären Strömungssimulationen abbildet. Hierdurch wird eine deutliche Rechenzeitersparnis gegenüber zeitgenauen Simulationen erzielt. Das Nachlaufmodell wird in den DLR-Strömungslöser TRACE implementiert und in Zusammenarbeit mit der Firma MTU Aero Engines AG München, dem DLR-Institut für Antriebstechnik Köln, der Technischen Universität Braunschweig und der Leibniz-Universität Hannover entwickelt. Das Verbundvorhaben ist Teil des AG Turbo Programms ECOFLEX.

12/2016 – 06/2020

Prof. Dr.-Ing. Dragan Kozulovic                  
dragan.kozulovic(@)haw-hamburg.de
alexander.fuehring(@)haw-hamburg.de

 

 

Alexander Führing, M.Sc.
Liste der Veröffentlichungen