Studentische Projekte

Di, 29.03.2022, 15:33 | Eduard Mayer

Digitalisierung eines Lernraums für das Roboterbasierte schweißen

Das Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik (IWS) an der HAW Hamburg hat bereits einige Labore erfolgreich in das Online-Format überführt. Die Online-Labore haben den Vorteil, dass die Studierenden durch den Einsatz mehrerer Kamerasysteme das Geschehen aus mehreren Perspektiven beobachten können. Weiterhin ist es möglich, Umfragen und Diskussionsrunden digital durchzuführen und direkt auszuwerten.
Die positiven Erfahrungen aus den Online-Laboren haben weitere Entwicklungspotentiale aufgetan. Aus diesem Grund möchten wir einen Laborraum für Studierende digitalisieren.

Ihre Aufgabe ist es mithilfe einer 360°-Kamera einen Laborraum aufzunehmen und begehbar zu machen (ähnlich zu Google Street View). Die im Raum vorhandenen Anlagen (Schweißstromquellen) sollen bedienbar dargestellt werden. Hierfür muss eine Datenbank mit Videos von Schweißverfahren, mit unterschiedlichen Parametern erstellt werden.
Weitere Hinweise und Erläuterungen werden vor Ort vermittelt.
Ziel des Projektes:
• Laborraum digitalisieren
• Dokumentation + Poster

Zur Bewerbung PDF herunterladen