adelante Jugendhilfe GmbH

Arbeitsfeld:

Erziehungs- und Familienberatung
Migration
Soziale Sicherung
Sucht / Abhängigkeiten

adelante ist Spanisch und bedeutet vorwärts. adelante ist ein in Hamburg-Altona ansässiger Träger für Erziehungshilfen gemäß §§ 27, 41 in Ausgestaltung nach 29, 30, 31 und 35 SGB VIII. Der Träger beschäftigt ca. 15 Mitarbeitende und betreut ca. 35 Klient*innen unter anderem in unseren zwölf Betreuungsstandorten und im Rahmen der Sozialpädagogischen Familienhilfe. In dem durch den Träger angemieteten Wohnraum im Bezirk Altona sind mehrheitlich junge, volljährige Geflüchtete untergebracht. Das Ziel unserer Arbeit ist, die Klient*innen zu befähigen ein selbst bestimmtes und verantwortetes Leben zu führen. Inhalte unserer Arbeit – welche wir maßgeblich nach dem Konzept des Empowerments durchführen – sind Begleitung, Beratung und praktische Hilfe.

Aufgabenbereich während des Praktikums:

Ein Praktikum bei adelante bedeutet die Hineinnahme in einzelne Betreuungen. Praktikant*innen begleiten die Pädagog*innen bei ihren Kontakten mit den jungen Menschen oder Familien und haben die Möglichkeit, selbst in Beziehung zu treten. Darüber hinaus kann unsere Teamarbeit erlebt werden, da wir zumeist zu zweit in den Betreuungen agieren.

Außerdem werden Praktikant*innen einen Einblick in die adminstrativen Aufgaben der Pädagog*innen und der Verwaltung erhalten. Dieses beinhaltet z. B. die Auseinandersetzung mit unserem Qualitätsmanagementsystems.

Anforderungsprofil ggf. Voraussetzungen:

Vorausgesetzt werden:

- eine hohe Kontakt- und Kommunikationsbereitschaft in Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen, Klient*innen, mit Behörden, Eltern, Schulen und anderen Institutionen.

- Offenheit im Umgang mit anderen Kulturen

- Erfahrungen in sozialpädagogischer Arbeit im Bereich der Hilfen zur Erziehung sind von Vorteil

Es besteht im Anschluss die Möglichkeit, eine Stelle in Teilzeit zu bekommen.

 

Hinweis

Für die dargestellten Inhalte ist die Praktikumsstelle verantwortlich. Über die fachliche Eignung und Passung zum Theorie-Praxis-Seminar entscheiden die jeweiligen TPS-Leiterinnen und TPS-Leiter der HAW Hamburg. 


Anschrift: 
Griegstraße 75, Haus 23
22763 Hamburg
www.adelante-jugendhilfe.de

Ansprechperson für Bewerbungen:
Rebecca Ranft
ranft@adelante-jugendhilfe.de 
0176 4731676

Sprechzeiten für Praktikumsanfragen:
Mo-Fr 10-18 Uhr

Anforderungsprofil
siehe Beschreibung

Vergütung:
im Vollzeitpraktikum 1000 pro Monat.