Inspire. Diversify. Empower.

Seit Jahren stagniert der Anteil von Gründerinnen in Deutschland auf niedrigem Niveau – laut Female Founders Monitor bei knapp 16 %. Am 9.12. möchte der GründungsService Female Entrepreneurship in den Fokus rücken: Frauen zur Existenzgründung inspirieren und stärken sowie Diversität des Gründungsökosystems fördern.

Inspire. Der intensive Tag startet mit dem inspirierenden beyourpilot Lunch: Die Hamburgerin Dr. Sandra Mühmel teilt im Gespräch ihre Gründungsstory mit dem Startup DEVIA – patentierte Naturkosmetika mit jeder Menge Know-how.

Diversify. Im anschließenden Workshop zeigt Ruth Lemmen, Mitbegründerin von Womenize! – einer Pro-Diversity-Plattform für Tech, Games und Digitalwirtschaft – Teilnehmenden, wie Gründerinnen männerdominierte Branchen aufmischen können.

Empower. Das vierstündige Argumentationstraining des Netzwerks Gegenargument fördert die Reaktionsfähigkeit und Sicherheit der Teilnehmenden im Umgang mit sexistischen Aussagen – mit denen auch Gründerinnen in der Businesswelt konfrontiert sind.  

Die Teilnahme ist für Angehörige einer Wissensorganisation, Alumni der HAW Hamburg und Studierende in der Metropolregion Hamburg kostenfrei. Der Female Entrepreneurship Tag ist eine Initiative des GründungsService der HAW Hamburg und der Verbundprojekte beyourpilot und Startup Port.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungspunkten und Anmeldemöglichkeiten:

16 - 20 Uhr

Argumentationstraining: „Haltung zeigen! Argumentieren gegen sexistische Äußerungen“

Informationen und Anmeldung

13 - 15 Uhr

Workshop: Gründung für Frauen in männerdominierten Branchen

Informationen und Anmeldung

11 - 12 Uhr

beyourpilot Lunch: Im Gespräch mit der Gründerin Dr. Sandra Mühmel

Informationen und Anmeldung