Campusleben_HAW_Hamburg_37

Lehrende_HAW_Hamburg_12

Studierende_HAW_Hamburg_12

Informationen für:

Sprachkurse an der HAW Hamburg (neu!)

Im Auftrag der HAW Hamburg bietet die Hamburger Volkshochschule (VHS) auf dem Campus Berliner Tor Sprachkurse für Anfängerinnen und Anfänger und Fortgeschrittene in 6 Sprachen an.

Folgende Kurse wurden im Sommersemester 2018 angeboten:

  • Englisch: 6 Kurse (Sprachniveau: B1.1, B1.2, B2.1, B2.2, C1, TOEFL) 
  • Finnisch: 1 Kurs (Sprachniveau: A1.1)
  • Französisch: 3 Kurse (Sprachniveau: A1.1, WA1 Wiedereinsteiger, WA2 Wiedereinsteiger)
  • Portugiesisch: 1 Kurs (Sprachniveau: A1.1)
  • Schwedisch: 1 Kurs (Sprachniveau: A1.1)
  • Spanisch: 4 Kurse (Sprachniveau: A1.1., A1.1, WA1 Wiedereinsteiger, WA2 Wiedereinsteiger

Klicken Sie hier für die Termine

Termine

Die Kurse und Termine für das Wintersemester 2018/19 werden gegen Anfang September bekanntgeben.

Anerkennung

Sie erhalten von der Hamburger Volkshochschule bei mindestens 80 % Anwesenheit im Kurs, einer bestandenen Prüfung und mindestens 2 semesterbegleitenden Leistungsnachweisen ein Zertifikat über 3 ECTS. Ihr Department entscheidet, ob dieses Zertifikat als ECTS angerechnet werden kann. Nehmen Sie hierfür bitte Kontakt mit Ihrem Studienfachberater/Ihrer Studienfachberaterin auf.

Kosten

Die Kosten der Sprachkurse für ein Semester mit 30 Unterrichtseinheiten betragen 110 Euro. Bei den Fakultäten TI, DMI und W&S kann nach erfolgreicher Teilnahme ein Teilerlass oder die Erstattung der Kursgebühren beantragt werden. Ansprechpartner/in: Pro-Dekan Internationales. Dies ist bei der Fakultät LS leider nicht möglich. Ein Anspruch auf die Übernahme der Kosten besteht nicht.

DAAD Sprachzeugnis: Studierende können eine weitere Prüfung ablegen und die Ausstellung eines DAAD-Sprachzeugnisses betragen. Kosten hierfür betragen 50 Euro.

Anfängerkurs Finnisch:
Zur Stärkung des Studierendenaustauschs im Rahmen des europäischen CARPE-Netzwerks, zu der auch die Turku University of Applied Sciences zählt, übernimmt das International Office der HAW Hamburg die Kosten für diesen Kurs.

Einstufung und Anmeldung

Für alle Teilnehmende mit Vorkenntnissen ist eine Einstufung erforderlich. Anfängerkurse erfordern keine Einstufung. Die Einstufung erfolgt über einen schriftlichen Test und ein kurzes mündliches Gespräch von 10 Minuten Dauer. Die Einstufungstermine finden zwischen dem 13. und 20. März 2018 im Studierendenzentrum der HAW Hamburg statt (Raum 124, Stiftstr. 69, Gebäudeteil G). Weitere Informationen hier:Volkshochschule Hamburg Website.

Die Anmeldung erfolgt am 12.03. (ab 12 Uhr) bis 27.03. (12 Uhr) über das Anmeldeformular der VHS. Bei Überschreitung der maximalen Zahl der Anmeldungen (20) entscheidet das Los über die Vergabe der Plätze. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen, sollen sich weniger Teilnehmende anmelden, findet der Kurs nicht statt.

Sprachzertifikate

Wer sich um einen Studienplatz an einer Partnerhochschule im Ausland oder um ein Auslandspraktikum bewirbt, muss fast immer ein Sprachzertifikat einreichen. Die bekanntesten Sprachprüfungen für die englische Sprache sind TOEFL (Test of English as a Foreign Language), IELTS (International English Language Testing System) oder die Cambridge Certificates

In Hamburg werden diese Prüfungen z.B. von folgenden Einrichtungen angeboten:


Wer sich um ein Stipendium bewirbt, muss meist ebenfalls Auskunft über die eigenen Sprachkenntnisse geben. Hierfür muss aber nicht immer einer der o.g. Tests abgelegt werden. Oftmals reicht hier die Vorlage eines DAAD-Sprachzeugnisses aus. Um dieses zu erhalten, müssen Sie Ihre Sprachkenntnisse in einer kurzen Prüfung einstufen lassen. Die Einstufung kann erfolgen durch:


Eine Übersicht weiterer Sprachzertifikate finden Sie auf den Seiten zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Letzte Änderung: 16.07.18

An die Redaktion

Bei Fragen zu HAW Sprachkursen:

HAW Hamburg
International Office
Martina Schulze
T. +49.40.428 75-9180