Campusleben_HAW_Hamburg_1

Lehrende_HAW_Hamburg_15

Studierende_HAW_Hamburg_9

Informationen für:

BAföG-Förderung im Ausland

Nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) können unter gewissen Voraussetzungen auch Studien- oder Praktikumsaufenthalte im Ausland gefördert werden. Selbst wenn Sie für ihr reguläres Studium an der HAW Hamburg keinen Anspruch auf eine Förderung nach dem BAföG haben sollten, kann Ihr Auslandsaufenthalt gegebenenfalls dennoch gefördert werden.

Für die Beantragung einer Auslandsförderung nach dem BAföG ist (anders als bei der Bafög-Förderung für ein Studium im Inland) nicht das Studierendenwerk am Studienort zuständig. Je nach Zielland des Auslandsaufenthalts muss der Antrag bei dem für das jeweilige Land zuständigen Ausbildungsförderungsamt gestellt werden. Die Kontaktdaten des jeweils zuständigen Amtes finden Sie auf der BAföG-Webseite. Für alle weitere Informationen zur Antragstellung können Sie sich an das zuständige Ausbildungsförderungsamt wenden.

Der Antrag sollte möglichst sechs Monate vor Ausreise gestellt werden.

Letzte Änderung: 14.04.11

An die Redaktion