KOMPETENZ KOMPAKTprofessional: Erfolgreicher Berurfseinstieg

Im Rahmen der Maßnahme KOMPETENZ KOMPAKTprofessional der Arbeitsstelle Migration in Kooperation mit dem Career Service erhalten Sie neben Einzelberatung und Coaching zur Berufswegeplanung und beruflichen Orientierung einen formalen Bewerbungsmappencheck sowie eine offene Schreibwerkstatt zum Thema „Bewerbung“. Individualcoachings sowie ggf. individuelle Beratung zu persönlichen Themen begleiten internationale Studierende und Alumni über einen längeren Zeitraum beim Übergang vom Studium in den Beruf.

Bei KOMPETENZ KOMPAKTprofessional können Sie gezielt berufsrelevante Kompetenzen in den Studiengängen der technischen Fakultäten durch studiengangspezifische Praxisprojekte in Kooperation mit Unternehmen trainieren. Auf diese Weise erhalten Sie die Möglichkeit, in mehrwöchigen Kursen, die sowohl semesterbegleitend als auch in den Semesterferien stattfinden, Ihre Kompetenzen in den arbeitsmarktrelevanten Bereichen Theorie-Praxis-Transfer, Projektmanagement und Arbeitskultur zu erweitern. Durch die Unterstützung und Beratung multilingualer Fachtutor*innen und hauptamtlicher Mitarbeiter*innen der HAW Hamburg werden internationale Studierende bestmöglich auf die späteren Aufgaben im Rahmen der Bachelor- bzw. Masterarbeit und im Beruf vorbereitet.

Kompetenzen von Geflüchteten
Die Maßnahme KOMPETENZ KOMPAKTprofessional der Arbeitsstelle Migration der HAW Hamburg orientiert sich an Ihren Fähigkeiten und Ihrer spezifischen Situation . Wir wollen geflüchteten und internationalen Studierenden einen möglichst  erfolgreichen Studienabschluss an der HAW Hamburg ermöglichen, in dem wir Sie dabei unterstützen, Ihre mitgebrachten Kompetenzen bestmöglich zu transformieren.

Arbeitsstelle Migration
KOMPETENZ KOMPAKTprofessional wird von der Arbeitsstelle Migration der HAW Hamburg angeboten, die vom Beauftragten für migrationsbedingte Hochschulentwicklung des Präsidiums der HAW Hamburg Prof. Dr. Louis Henri Seukwa geleitet wird. Als "Labor für migrationsbedingte Hochschulentwicklung" eröffnet die Arbeitsstelle Migration  mit ihren Maßnahmen Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung ihren Fähigkeiten entsprechende Bildungsmöglichkeiten durch systematische Ressourcen- und Kompetenzorientierung.
Ziel der Arbeitsstelle Migration ist es, die wissenschaftlichen Aktivitäten im Themenfeld Migration zu bündeln und zu vernetzen, um eine systematische und kontinuierliche wissenschaftliche Weiterentwicklung sowohl hochschulintern als auch in der Metropolregion Hamburg zu gewährleisten.

KOMPETENZ KOMPAKTprofessional  wird gefördert durch die DAAD-Programme Integra und Welcome aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Arbeitsstelle Migration
Stiftstraße 69 / Raum 71
20099 Hamburg

Beratungszeiten nach Vereinbarung
Bitte anmelden unter kompetenz-kompakt (@) haw-hamburg.de

Janina Hertel
Tel.: +49.40.428 75 9844