Campusleben_HAW_Hamburg_3

Lehrende_HAW_Hamburg_19

Studierende_HAW_Hamburg_11

Informationen für:

Examensförderung für internationale Studierende

Internationale Bachelor- und Master-Studierende der HAW Hamburg können sich in der Abschlussphase ihres Studiums für eine Examensförderung bewerben. Sie können sich für eine DAAD-Förderung beim International Office der HAW Hamburg bewerben und beim Studierendenwerk Hamburg einen Antrag auf Landesmittel stellen. Bitte bewerben Sie sich für beide Programme, um Ihre Chancen auf eine Förderung zu erhöhen.

Examensförderung:

Stipendien werden in Höhe von bis zu 400 Euro monatlich für bis zu vier Monate vergeben. 

Bewerbungsvoraussetzungen:

Ein Antrag auf Examensförderung kann gestellt werden, wenn folgende Kriterien erfüllt sind:

  • Sie sind internationale/r Bachelor- oder Masterstudent/in der HAW Hamburg
  • Sie schließen Ihr Bachelorstudium spätestens 12 Monaten nach Antragstellung ab. Master-Bewerber sollten alle Fächer bestanden haben und ihre Masterarbeit in dem Semester fertigstellen
  • Sie haben gute Leistungen im Studium
  • Sie finanzieren Ihr Studium selbst
  • Sie sind nicht BAföG-berechtigt. (Wenn Sie die Voraussetzungen des §8 BAföG (Staatsangehörigkeit) erfüllen, können Sie leider keinen Antrag stellen und zwar unabhängig davon, ob Sie Förderleistungen nach dem BAföG erhalten oder nicht)

Bewerbungsunterlagen:

1. DAAD-Förderung / International Office: Folgende Unterlagen müssen vollständig eingereicht werden:

  • Antrag (hier herunterladen)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben mit einem Studienplan für das bevorstehende Semester/Jahr
  • Notenspiegel (z.B. aus HELIOS)
  • Bescheinigung des Prüfungsausschussvorsitzenden (letzte Seite des Antrages)
  • Immatrikulationsbescheinigung (aus HELIOS)
  • Unterschriebene Rückzahlungsverpflichtung bei Einbürgerung (vorletzte Seite dieses Antrages)
  • Kontoauszüge der letzten drei Monaten
  • Kopie Ihrer Aufenthaltserlaubnis (für nicht EU-Bürger) oder Kopie des Passes/ Personalausweises (für EU-Bürger).

 
Bitte reichen Sie den vollständigen Antrag mit allen Unterlagen beim International Office (Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, Gebäude G,1. OG,) ein. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie Ihre Bewerbung in den Briefkasten neben dem Eingang zum International Office einwerfen.

2. Landesmittel / Studierendenwerk Hamburg: Das Antragsformular für die Landesmittel erhalten Sie direkt beim Studierendenwerk Hamburg in der Grindelallee 9 und der Antrag ist auch dort abzugeben.

Bitte bewerben Sie sich für beide Programme, um Ihre Chancen auf ein Stipendium zu erhöhen.

Bewerbungsfristen:

  • zum 30.03. für das Sommersemester
  • zum 30.09. für das Wintersemester

HINWEIS: Sie können sich für mehrere Programme bewerben, um Ihre Chancen zu erhöhen. Eine Doppelförderung ist leider nicht möglich. D.h. Sie können nicht ein Leistungsstipendium und eine Examensförderung gleichzeitig erhalten.

Letzte Änderung: 04.01.18

An die Redaktion

Wenn Sie Fragen haben:

HAW Hamburg
International Office

Teresa Schaubs
T +49.40.428 75-9183

Persönliche Sprechstunde:
1. Stock / Raum 116
donnerstags 14 - 17 Uhr
oder Termin nach Vereinbarung

Campus Berliner Tor
Studierendenzentrum
Stiftstr. 69 / Gebäude G
20099 Hamburg

Studierendenwerk Hamburg
Grindelallee 9 / Zi. 204
20146 Hamburg  

Öffnungszeiten:
Di 14.00 – 17.00 Uhr (März bis August auch Di 10.30 – 12.30 Uhr)
Do 10.30 – 12.30 Uhr sowie 14.00 – 17.00 Uhr