Campusleben_HAW_Hamburg_44

Lehrende_HAW_Hamburg_21

Studierende_HAW_Hamburg_0

Informationen für:

Leistungsstipendien für internationale Master-Studierende

Die HAW Hamburg vergibt Leistungsstipendien an internationale Master-Studierende*.

Stipendium:

Stipendien werden in Höhe von bis zu 500 Euro monatlich für bis zu fünf Monate vergeben.

Bewerbungsvoraussetzungen:

Ein Antrag auf ein Leistungsstipendium kann gestellt werden, wenn folgende Kriterien erfüllt sind:

  • Sie sind internationale/r Master-Studierende an der HAW Hamburg und befinden sich in der Regelstudienzeit (Wenn Sie sich bereits am Ende Ihres Studiums befinden, also max. noch ein Semester bis zum Studienabschluss vor sich haben, können Sie sich für die Examensförderung bewerben.)
  • Sie haben Ihre Schulausbildung im Ausland absolviert und dort Ihre HZB erworben oder erfolgreich ein deutsches Studienkolleg besucht.
  • Sie haben im In- oder Ausland einen ersten Hochschulabschluss erworben.
  • Ihre Durchschnittsnote beträgt mindestens 2,5.
  • Sie sind nicht BAföG-berechtigt, d.h., Sie erfüllen nicht die Voraussetzungen des § 8 des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG). (Wenn Sie unsicher sind, ob Sie diese Voraussetzungen erfüllen, erkundigen Sie sich bitte vor Ihrer Bewerbung beim Amt für Ausbildungsförderung. Das sollten Sie in jedem Fall tun, wenn Sie keinen Aufenthaltsstatus nach §16 Aufenthaltsgesetz haben bzw. EU-Bürger/in sind.)
  • *Studierende der Studiengänge Public Health, Public Management sowie Social and Health Management können sich leider nicht für eine Förderung bewerben.

Bewerbungsunterlagen:

Folgende Unterlagen müssen vollständig als Bewerbung eingereicht werden:

1. Bei einer Bewerbung im ersten Semester:

  • Motivationsschreiben* (max. 1 Seite)
  • Tabellarischer Lebenslauf (max. 2 Seiten)
  • Gutachten eines/r Fachprofessors/in (Formblatt)
  • Kopie der Uni-Assist Vorprüfungsdokumentation, auf der die Durchschnittsnote des Bachelorstudiums vermerkt ist (nur Studierende, die ihren Bachelorabschluss an einer ausländischen Hochschule erworben haben)
  • Kopie des Bachelorzeugnisses mit Angabe der Durchschnittsnote (nur Studierende, die ihren Bachelorabschluss an einer deutschen Hochschule erworben haben)
  • Immatrikulationsbescheinigung (aus HELIOS)
  • Kopie Ihrer Aufenthaltserlaubnis nach §16 (für Nicht-EU-Bürger) bzw. Kopie des Passes/ Personalausweises (für EU-Bürger) oder BAföG-Ablehnungsbescheid


2. Bei einer Bewerbung ab dem zweiten Semester:

  • Motivationsschreiben* (max. 1 Seite)
  • Tabellarischer Lebenslauf (max. 2 Seiten)
  • Gutachten eines/r Fachprofessors/in an der HAW Hamburg (Formblatt)
  • Aktueller Notenspiegel
  • Immatrikulationsbescheinigung (aus HELIOS)
  • Kopie Ihrer Aufenthaltserlaubnis nach §16 (für Nicht-EU-Bürger) bzw. Kopie des Passes/ Personalausweises (für EU-Bürger) oder BAföG-Ablehnungsbescheid
  • Bescheinigung des Prüfungsausschussvorsitzenden (PAV) (Formblatt)

Bewerbungsfristen:

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist der 30. Oktober 2018. Bewerbungen, die nach dieser Frist eingehen, werden nicht berücksichtigt.

Bewerbung:

Die Bewerbung erfolgt über das Bewerberportal Mobility Online. Sie können sich hier bewerben.

 

 

* Das Motivationsschreiben soll folgende Punkte beinhalten:

- Warum haben Sie sich für Ihr Studienfach entschieden?
- Warum eignen Sie sich für ein Leistungsstipendium?

 

HINWEIS: Sie können sich für mehrere Programme bewerben, um Ihre Chancen zu erhöhen. Eine Doppelförderung ist leider nicht möglich. D.h. Sie können nicht ein Leistungsstipendium und eine Examensförderung gleichzeitig erhalten.

Letzte Änderung: 16.10.18

An die Redaktion

Wenn Sie Fragen haben:

HAW Hamburg
International Office

Teresa Schaubs
T +49.40.428 75-9183

Persönliche Sprechstunde:
1. Stock / Raum 116
donnerstags 14 - 17 Uhr
oder Termin nach Vereinbarung

Campus Berliner Tor
Studierendenzentrum
Stiftstr. 69 / Gebäude G
20099 Hamburg