CARPE - Übergeordnete Ziele und akademische Bereiche der Zusammenarbeit

Die CARPE-Mitglieder arbeiten zusammen, um die Qualität sowohl ihrer Ausbildung und als auch der Forschung zu verbessern. CARPE Partner leisten einen Beitrag zur regionalen Entwicklung und tragen dazu bei, Innovation im europäischen Kontext zu erhöhen.

Kooperationsziele:

Akademische Kooperationsfelder:

Das CARPE-Konsortium hat sieben akademische Fachgebiete definiert, in denen die Partnerhochschulen in Forschung und Lehre sowie im Austausch von Studierenden und Lehrenden zusammenarbeiten um ihre Kooperationsziele zu erreichen:

Themenbereiche:

Querschnittsthemen