Campusleben_HAW_Hamburg_0

Lehrende_HAW_Hamburg_2

Studierende_HAW_Hamburg_9

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Maschinenbau und Produktion
Fakultät Technik und Informatik

Kolloquium am Berliner Tor

Dr. Erich Pollähn
Dr. Erich Pollähn

Dezember 1949. In den Räumen über der Maschinenhalle der Ingenieurschule Hamburg am Berliner Tor 21 findet ein Vortrag zum Thema "Strahlungsgesetze" statt. Die Referenten sind Dr. Blunck, Dr. Schwindt und Dr. Pollähn, der damalige Leiter des Physiklabors. Die Resonanz der Zuhörer ist ausgesprochen positiv und man beschließt, derartige Veranstaltungen zu einer ständigen Einrichtung zu machen, um Dozenten und Assistenten über neue Entwicklungen im Umfeld der Physik zu informieren. Der oben erwähnte Vortrag ist der erste im "Kolloquium des Physiklabors". Im Mai 2010 fand das 250. dokumentierte Kolloquium zum Thema "DESERTEC - Energie für die Zukunft" statt.

Gottfried Böttger demonstriert live, wie die weltweite Zusammenarbeit von Musikern über das Internet funktioniert
Prof. Gottfried Böttger

Das Spektrum der Themen umfasste zunehmend Bereiche, die wenig Bezug zur Physik haben. Daher wurde die Bezeichnung der Veranstaltungsreihe im Sommersemester 2001 in "Kolloquium am Berliner Tor" geändert. Der erste Referent unter dem neuen Titel war Prof. Gottfried Böttger mit einer hochinteressanten Demonstration der Möglichkeiten, die sich für Musiker durch Computer und Internet ergeben.

Letzte Änderung: 19.09.14

An die Redaktion