Campusleben_HAW_Hamburg_12

Lehrende_HAW_Hamburg_7

Studierende_HAW_Hamburg_12

Informationen für:

 Zeitabhängige Medien/ Sound - Vision - Games (Master)

 Fakultät Design, Medien und Information

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absoventen und Absolventinnen des Master-Studiengangs Zeitabhängige Medien aus?
 

Über die Verbindung von Technik, Gestaltung und Kunst, gliedert sich der Master Studiengang "Zeitabhängige Medien/ Sound - Vision - Games" in die Teilstudiengänge "Sound-Vision" und "Games".

Als Schwerpunkte werden übergreifend Ton, Bewegtbild / Video und Games im besonderen Bezug zum stilbildenden Faktor Zeit vermittelt und vertieft. Was Inhalt und Struktur angeht, ist der Masterstudiengang deutschlandweit einmalig. Er verknüpft Sound und Vision als zentrale Ausdrucks und Gestaltungsmittel von Film-, Video- und Musikproduktion sowie von Event- und Veranstaltungstechnik mit Game-Design und Programmierung zu einer innovativen und kreativen Disziplin.

Der Games-Teilstudiengang im Master „Zeitabhängige Medien / Sound – Vision – Games“ bildet gezielt und praxisnah für die Produktionsbedingungen in der Computerspiele-Industrie aus. Informatiker und Designer arbeiten gemeinsam an der Produktion von Spiele-Prototypen und vertiefen ihr theoretisches Wissen in spielnahen Inhalten.

Eindeutig Vorrang im auf ständigen Gedankenaustausch und regen Wissenstransfer zwischen Lernenden und Lehrenden ausgerichteten Masterstudiengang hat die Förderung von Konzepten und Visionen der Studierenden durch Forschungsinhalte und Projektarbeiten mit größtmöglicher Bindung an die spätere Berufspraxis und die gesellschaftliche Relevanz und Verantwortung.

Was sind die Inhalte des Studiums?
 

Der Masterstudiengang "Zeitabhängige Medien/ Sound - Vision - Games" wendet sich an AbsolventInnen der Bachelor- und Diplomstudiengänge Medientechnik, Informatik, Media Systems / Medieninformatik oder Design / Kommunikationsdesign / Illustration.

Studierende können individuelle Themen aus beiden Teilstudiengängen wahlweise forschungs- oder projektorientiert vertiefen. Als graduierte Partner besitzen Studierende vielschichtige Kenntnisse ihres Arbeitsgebietes und detaillierte Vorstellungen ihrer Ziele. Lehrende aus allen Teilbereichen von Sound-Vision-Games fungieren in übergreifend und betont auf Gruppenarbeit ausgerichteten Seminaren, Vorlesungen und Projekten als Mentoren, die den Masterstudiengang gemeinsam mit den Studierenden als kreative Herausforderung zur gemeinsamen Veränderung und Weiterentwicklung begreifen.

Der Studiengang "Zeitabhängige Medien/ Sound - Vision - Games" ist vom Studieneinstieg bis zur Masterarbeit nach einem Rahmenmodell mit insgesamt acht Pflicht- oder Wahlpflichtmodulen in drei Semestern gestaltet. Nach Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen (siehe detaillierte Angaben) wählen die Studierenden ihren Teilstudiengang aus den beiden Richtungen "Sound /Vision" (Schwerpunkt Ton oder Bild) und "Games" (Schwerpunkt Design oder Informatik). Ziel dieses Modells ist es, im Studienverlauf durch gegenseitige Bereicherung in Lehre, Forschung und praktischer Anwendung von einem breit gefächerten Einstieg in die Bereiche "Sound-Vision-Games" zu einer spezifischen Erarbeitung und Durchdringung des gewählten Schwerpunkts im dritten Studiensemester zu gelangen. Das Studium vereint Pflicht-, Wahl- und Vertiefungsfächer und führt zum zentralen wissenschaftlichen oder künstlerischen Projekt sowie zur Masterarbeit.

Welche Besonderheiten gibt es in diesem Studium?
 Das Lehrangebot findet zum Teil in englischer Sprache statt.
Was muss ich als ausländische/r Studienbewerber/in beachten?
 Ausländische StudienbewerberInnen sollten Fragen über Studienmöglichkeiten, Zulassung, Studiengang und Anerkennung ausländischer Zeugnisse rechtzeitig vor ihrer Reise nach Deutschland klären, möglichst ein Jahr vor dem gewünschten Studienbeginn. Informationen finden Sie im Internet unter www.haw-hamburg.de/international.
Kann ich auch im Ausland studieren?
 

Es gibt ein Angebot zum internationalen Studienaustausch.

Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz?
 

Für die Bewerbung um einen Studienplatz und die Zulassung ist das Studentensekretariat und Prüfungsamt der HAW Hamburg zuständig:

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg 
Studentensekretariat
im Studierendenzentrum
Stiftstraße 69 , 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)

master-application@hv.haw-hamburg.de  

Persönliche Sprechzeit: www.haw-hamburg.de/studium/bachelor-studieren/bewerbung/kontakt.html

Die Bewerbung erfolgt online im Bewerbungszeitraum, Informationen zur Master-Bewerbung finden Sie im Internet unter: www.haw-hamburg.de/masterstudium  

Anträge auf Teilnahme an der Eignungsprüfung und zugehörige Arbeitsproben sind zwischen dem 1. Oktober und dem 30. Oktober eines Jahres schriftlich beim Department Medientechnik der Fakultät DMI an der HAW Hamburg einzureichen. Die Bewerbung kann jeweils nur für den Teilstudiengang Sound-Vision oder den Teilstudiengang Games erfolgen.

Wann bewerbe ich mich?
 

Der Studiengang nimmt nur zum Sommersemester auf.

Anträge auf Teilnahme an der Eignungsprüfung und zugehörige Arbeitsproben sind zwischen dem 1. Oktober und dem 30. Oktober eines Jahres schriftlich beim Department Medientechnik der Fakultät DMI an der HAW Hamburg einzureichen.

Nach Bestehen der Eignungsprüfung können Sie sich zwischen dem 1.12. und dem 15.1. online für einen Studienplatz bewerben.

Welche Voraussetzungen muss ich für eine Bewerbung mitbringen?
 
  1. Abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium (B.Sc., B.Eng. oder B.A.) der Fachrichtungen Medientechnik, Media Systems, Informatik, Angewandte Informatik, Medieninformatik, Kommunikationsdesign, Illustration oder verwandter Fachrichtungen sowie 
  2. Eine bestandene Eignungsprüfung für den gewählten Teilstudiengang. Jede Eignungsprüfung besteht aus jeweils zwei Prüfungsteilen:
    1. Erster Prüfungsteil – Arbeitsproben
    2. Zweiter Prüfungsteil - Mündliche Prüfung, zu der zugelassen wird, wer den ersten Prüfungsteil bestanden hat.
  3. Für alle ausländischen BewerberInnen: Deutschkenntnisse: TestDAF 4 - C1 oder
    Das Kleine oder Große Deutsche Sprachdiplom Goethe-Instituts oder
    DSH 2 
  4. Englischkenntnisse werden anlässlich der Eignungsprüfung ermittelt

Bei der Bewerbung einzureichende Unterlagen:

  • Beglaubigte Kopie des Bachelor- oder Diplomzeugnisses, für externe Bewerber/innen auch des Diploma Supplements
  • Das Bewerbungsformular zur Eignungsprüfung unter Auswahl der Studienrichtung Sound/Vision oder Games mit dem jeweiligen Studienschwerpunkt
  • Eine Arbeitsprobe, die das Interesse und die individuelle Eignung für den Studienschwerpunkt in „Zeitabhängige Medien / Sound- Vision-Games“ detailliert und umfassend nachweist.
  • Weitere Zeugnisse, welche die inhaltliche Nähe zu „Sound-Vision-Games“ belegen sowie praktische Erfahrungen können von Vorteil sein (Z. B. Empfehlungsschreiben).

Eine Prüfungskommission entscheidet über die Studienberechtigung und lädt ggf. zur persönlichen Vorstellung ein.

Wann beginnen die Vorlesungen?
 Der Vorlesungsbeginn für das Sommersemester 2016: 7.3.2016; für das Wintersemester 2016/2017: 12. September 2016.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.haw-hamburg.de/studieren.
Wie lange dauert das Studium?
 Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester.
Kostet das Studium etwas?
 

Sie müssen pro Semester an der HAW Hamburg folgende Beiträge und Gebühren entrichten:

  • 317,90 EUR Semesterbeitrag (setzt sich zusammen aus 75,- EUR für das Studierendenwerk, 18,50 EUR für die Studierendenschaft (AStA), 4,50 EUR für den Härtefond, 169,90 EUR für das Semesterticket des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und 50,- EUR Verwaltungskostenbeitrag).

Diese Beiträge können sich verändern und sind ohne Gewähr. Weitere Informationen finden Sie unter www.haw-hamburg.de/studium/finanzen-foerderung/semesterbeitrag.html .

Welchen Abschluss kann ich erreichen?
 Master of Arts (M. A.)
Ist dieser Studiengang akkreditiert?
 Ja, die Akkreditierung erfolgte durch ACQUIN.
Wer hilft mir bei Fragen zu Bewerbung und Zulassung?
 

HAW Master Admissions Office
20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg

T +49.40.428 75-9155/-9156/-9157
Persönliche Sprechzeiten: Mo-Di 11-13 Uhr, Do 14-17 Uhr
Öffnungszeiten der Infothek: Mo-Do 10-16 Uhr, Fr 10-13 Uhr

Telefonische Sprechzeiten der SachbearbeiterInnen:
Mo + Di 9-10 Uhr, Do 9-11 Uhr

Servicetelefon +49.40.42875-9898
Montag - Freitag 8 - 17 Uhr


master-application@haw-hamburg.de

... bei inhaltlichen Fragen zum Studiengang?
 Studienfachberatung Games

Prof. Gunther Rehfeld
Finkenau 35
22081 Hamburg

Tel.:+ 49.40.428 75-7662

gunther.rehfeld@haw-hamburg.de


Studienfachberatung Sound-Vision

Prof. Dr. Robert Mores

Finkenau 35

22081 Hamburg
Raum F E56

Tel.:+ 49.40.428 75-7675
robert.mores@haw-hamburg.de

... bei allgemeinen Fragen zum Studium und zur Studienwahl?
 Zentrale Studienberatung
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, Räume 121/122
Tel.: + 49.40.428 75-9110
studienberatung@haw-hamburg.de
Persönliche Sprechstunde: Mo + Di 11 - 13,   Do 14 - 17 Uhr
Telefonische Sprechstunde: Mo + Di 10 - 11,  Do 13 - 14 Uhr

... bei Fragen zum Studium mit Behinderung/ chronischer Erkrankung?
 

Wiss. Mitarbeiterin des Behinderungsbeauftragten

Meike Butenob

Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg, Raum 4.10

Tel. +49.40.428 75-7220

meike.butenob@haw-hamburg.de

Aktuelle Sprechzeiten siehe www.haw-hamburg.de/inklusion

Weitere Informationen
 ... für Games finden Sie unter www.gamesmaster-hamburg.de, für Sound/Vision unter www.ma-sound-vision-hamburg.de
Standort
 

Kunst- und Mediencampus Hamburg

Fakultät Design, Medien und Information

Department Medientechnik

Finkenau 35, 22081 Hamburg

Letzte Änderung: 18.12.13

An die Redaktion