News-Online-Journal
NOJ Symbol

Männerkollektion „Steife Brise“ von Hannah Kliewer, Fotos: Franco P Tettamanti

Wollige Nähe in einer kalten digitalen Weite – Modedesign-Studentin gewinnt bei FASH 2017

04.07.2017
Zum Auftakt der Berliner Fashion Week wurden gestern sechs Nachwuchsdesignerinnen und -designer von einer hochkarätigen Jury mit dem European Fashion Award FASH 2017 ausgezeichnet. Darunter die Modedesign-Studentin Hannah Kliewer von der HAW Hamburg. Sie gewann den ersten Preis in der Kategorie Studierende mit ihrer Strickkollektion "Steife Brise".

Zu dem Preisgeld von 2.500 Euro gehören eine Ausstellung, Medienarbeit, Mentorenprogramm, Fotoaufnahmen sowie die Präsentation ihrer Arbeit in deutschen Großstädten auf Werbeflächen.

Betreuer Prof. Kai Dünhölter im Studiengang Modedesign / Kostümdesign / Textildesign am Campus Armgarstraße: „Die Arbeit von Hannah Kliewer ist im sechsten Semester im Seminar 'Hamburger Kluft' entstanden, das Professorin Birgit Haase und ich gemeinsam veranstaltet haben. Die theoretische Reflexion des Themas hatte ebenfalls wesentlichen  Einfluss auf die Arbeit.“

Der European Fashion Award FASH hatte unter dem Thema „Get Real“ einzigartige Mode gesucht, die  emotional berührend und überraschend ist. Die Preisträger sollten sich mit den Sozialen Medien kritisch auseinandersetzen. Hannah Kliewers Strickkollektion überzeugte die Jury mit ihrer Ursprünglichkeit und den übergroßen Krägen.

Die Begründung der Jury lautet: Die Männerkollektion „Steife Brise“ von Hannah Kliewer passt gut in 
diese Zeit. Sie greift eine tief sitzende Sehnsucht nach Ursprünglichem und Geborgenheit auf: Durch 
die visuelle Übersteigerung von Jacke und Troyer fühlt man sich beschützt.

"Sie vereint Seemannskleidung wie Troyer und Rettungsweste mit aktuellen Strömungen der Mode, wie hohe Schultern und große Kragen, zu einer modernen und eigenständigen Aussage. Ein pointiertes Statement ohne laut aufzutragen. Hannah Kliewer hat den oft tradierten Strick jung und modern interpretiert und gibt so wichtige Impulse für Streetwear und Luxusmarken. Eine gute Balance aus Teilen für die Show und tragbaren Kleidern. Die Entwürfe bieten mit ihrer Zeichenhaftigkeit aber auch Potenzial für das Kostümdesign. Kliewers Ausbildung zur Maßschneiderin ist die hervorragende Umsetzung und das Gespür für handwerkliche Techniken zu verdanken", sagt das Mitglied der Jury, Thomas Steinbrück, Creative Director Reebok, Boston. (European Fashion Award FASH 2017/Katharina Jeorgakopulos)

FASH 2017

Kontakte:
Hannah Kliewer
www.hannahkliewer.com

Fakultät Design, Medien und Information (DMI)
Campus Armgartstraße
Prof. Kai Dünhölter
Professor Modedesign
kai.duenhoelter(@)haw-hamburg.de

Prof. Dr. Birgit Haase
Professorin für Kunst- und Modegeschichte/Modetheorie
Leitung des "Archiv Armgartstraße"
birgit.haase(@)haw-hamburg.de

Presse und Kommunikation

news(@)haw-hamburg.de

Unser Team

CareerService der HAW Hamburg