News-Online-Journal
NOJ Symbol

Informieren Sie sich über den Masterstudiengang Pflege!

Borgerding29.01.2014
Die HAW Hamburg bietet am 4. Februar 2014 einen Informationsveranstaltung für den weiterbildenden Masterstudiengang Pflege an. Der berufsintegrierende Studiengang qualifiziert Pflegende für eine erweiterte und vertiefte pflegerische Praxis. Denn in einer immer älter werdenden Gesellschaft steigen die Anforderungen an die Pflege beständig.

Über das Studienangebot informieren Studierende und Lehrende:

  • 4.2.2014 von 16-17:30 Uhr
  • Alexanderstraße 1, Raum 505

"Gerade in den hoch technisierten und spezialisierten Medizinbereichen sind die Anforderungen an die Pflegenden sehr hoch", sagt Prof. Dr. Uta Gaidys. Sie leitet den viersemestrigen berufsintegrierenden Studiengang, der zum Wintersemester 2013 erstmalig gestartet ist."Wir bilden die Pflegekräfte so aus, dass sie bei der Versorgung ihrer Klienten auf Erkenntnisse aus klinischen Studien zurückgreifen können."

In dem Studiengang gibt es drei Fachspezialisierungen: die onkologisch-palliative, die geriatrische Pflege sowie komplexe und intensive Pflegebedarfe. "Medizinische Fortschritte und Spezialisierungen erfordern auch eine wissenschaftlich fundierte Pflege. Es geht dabei auch um ein Arbeiten auf Augenhöhe mit den Ärzten", sagt Uta Gaidys. Davon profitierten am Ende nicht nur die Patienten, sondern auch die Kliniken. Die Absolventinnen und Absolventen können Leitungsaufgaben übernehmen. Darüber hinaus erwerben sie Kompetenzen, um den Bedarf an klinischer Forschung zu erkennen und Forschungsprojekte zu realisieren.

Das Master-Studium ist modular aufgebaut und gliedert sich in drei Modulgruppen sowie die Masterthesis. Die einzelnen Module enthalten sowohl pflegewissenschaftliche als auch pflegepraktische Anteile und werden über eine Studienzeit von vier Semestern absolviert. In ersten drei Semestern finden die Präsenzveranstaltungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen an der HAW Hamburg statt. Im vierten Semester wird die Masterthesis erstellt. Der Studiengang schließt mit dem Master of Science ab.  

Bewerben können sich Pflegende, die folgende Voraussetzungen erfüllen: Berufserlaubnis in der Gesundheits- und Kinder-, Kranken- oder Altenpflege und Abschluss in einem grundständigen Studiengang (Bachelor, Magister oder Diplom) oder Bestehen einer Eingangsprüfung, in der eine fachliche Qualifikation nachgewiesen wird, die der eines abgeschlossenen grundständigen Studiums gleichwertig ist.

Die Studiengebühren pro Semester betragen 2700 Euro. Die Gebühren können vom Arbeitgeber übernommen werden. Außerdem gibt es Möglichkeiten, Stipendien zu beantragen.   

Weitere Informationen:
Zum Studiengang
Informationsflyer

Kontakt:
HAW Hamburg Fakultät Wirtschaft und Soziales
Department Pflege und Management
Prof. Dr. Uta Gaidys
T 040.428 75-7002
uta.gaidys(@)haw-hamburg.de

Presse und Kommunikation

news(@)haw-hamburg.de

Unser Team