News-Online-Journal
NOJ Symbol

Mentoring im Berufsübergang 2018/2019 – Jetzt informieren und bewerben!

Nachtweh13.09.2018
Noch bis zum 3. Oktober 2018 können sich HAW-Studierende und Absolventinnen und Absolventen in der Phase der beruflichen Orientierung oder des Berufseinstiegs für eine Teilnahme am „Mentoring im Berufsübergang – Gender & Diversität als Potential“ bewerben (Laufzeit Oktober 2018 – September 2019). Im September finden Informationsveranstaltungen an allen Hochschulstandorten statt.

Bei den Informationsveranstaltungen geben die Projektkoordinatorinnen einen Einblick in das Programm und Interessierte können ihre Fragen stellen:

•    Mi. 19.09. um 15:00 Uhr, Alexanderstraße 1, Raum ZG01
•    Mi. 19.09. um 17:30 Uhr, Berliner Tor 5, Raum 3.12
•    Di. 25.09. um 10:00 Uhr und 11:00 Uhr, Bergedorf (Ulmenliet 20), Raum S3.02
•    Di. 25.09. um 14:30, Armgartstraße, Aula
•    Di. 25.09. um 16:30 Uhr, Finkenau 35, Raum F 163
•    Mi. 26.09. um 17:30 Uhr, Berliner Tor 5, Raum 3.12

Im einjährigen Programm begleiten berufserfahrene Personen (Mentorinnen und Mentoren) die Teilnehmenden („Mentees“) und unterstützen sie v.a. durch Einblicke in ihre eigenen beruflichen Erfahrungswelten.
Die ehrenamtlich tätigen Mentorinnen und Mentoren sind angestellt, selbstständig oder freiberuflich in den unterschiedlichsten Berufsfeldern und Branchen in Leitungs- oder Führungspositionen tätig, so dass eine fachspezifische Vermittlung ermöglicht wird. Übrigens: Unsere Mentorinnen und Mentoren sind häufig Alumni der HAW und begleiten bereits über einen längeren Zeitraum Studierende oder Absolventinnen und Absolventen der HAW in diesem Programm. Sie wissen daher genau, welches Fachwissen und welche Kompetenzen die Studierenden aus ihren jeweiligen Fachbereichen mitbringen und wie ein Berufseinstieg damit gelingen kann.

Im Austausch mit ihren Mentor*innen können die Mentees individuelle Fragestellungen bearbeiten und Themen besprechen wie z.B. Berufsfeldorientierung, Strategien für den Berufseinstieg, Berufs- und Lebensplanung, Weiterqualifikation und Studienabschlüsse, Vereinbarkeit, Work-Life-Balance und vieles mehr.
Angesprochen sind insbesondere Studierende, Absolventinnen und Absolventen, die sich für die Themen Gender und Diversität interessieren und bereit sind, sich im Rahmen ihrer Teilnahme intensiv mit ihrer beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen. Neben der Mentoring-Beziehung bietet das Programm Rahmenveranstaltungen (feierlicher Auftakt und Abschluss), Einführungs- und Reflexionsworkshops, Themenabenden sowie Trainings zur eigenen Potenzialanalyse, zu Gender & Diversity im Berufsalltag sowie Anti-Bias.

Das „Mentoring in den Berufsübergang“ ist ein Teilprojekt des Qualitätspakts „Lehre lotsen“, das bis Ende 2020 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.

Informationen und Bewerbungsbogen 2018/2019
www.haw-hamburg.de/mentoring

Ansprechpartnerinnen:
Friederike Eickhoff und Tanja Böhm
mentoring(@)haw-hamburg.de
Tel. 040.42875-9801 und -9283

Presse und Kommunikation

news(@)haw-hamburg.de

Unser Team