News-Online-Journal
NOJ Symbol

Neuer europäischer Master-Studiengang feiert Auftakt

22.09.2017
Heute, am Freitag, den 22. September, startet der erste europäische Master „European Master of Medical Technology and Healthcare Business”. Besonders an diesem Studiengang ist, dass er gemeinsam von drei Hochschulen in den europäischen Ländern Deutschland, Frankreich und Portugal durchgeführt wird – mit einen gemeinsamen Abschluss.

Wer sich für diesen neuen Studiengang EMMaH interessiert, lernt nicht nur fachlich Neues, sondern auch kulturell. Denn an ihm beteiligt sind neben der HAW Hamburg, die Université de Lille II - Faculté Ingénierie et Management de la Santé (ILIS) in Lille, Frankreich sowie die Escola Superior de Tecnologia da Saúde do Porto (IPP) in Porto, Portugal.

Das erste Semester, indem es vorwiegend um Technologietraining geht, findet in Hamburg an der Fakultät Life Sciences statt. Mit der klinischen Anwendung des erworbenen technischen Know-how beschäftigen sich die Studierenden dann im zweiten Semester in Portugal. Das dritte Semester in Frankreich hat einen wirtschaftlichen Schwerpunkt. Die Masterthesis kann dann in einer der drei Hochschulen im vierten Semester in einem ausgewählten Schwerpunkt geschrieben werden. Alle Kurse und Prüfungen finden auf Englisch statt.

Zugangsvoraussetzung für dieses Master-Studium sind ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium an der HAW Hamburg in Medizintechnik, Rettungsingenieurwesen oder Gefahrenabwehr. Interessierte können sich ebenfalls bewerben mit einem erfolgreich abgeschlossenen, grundständigen Bachelor-Studium mit äquivalentem Inhalt. Ebenfalls zählt ein erfolgreich abgeschlossenes, grundständiges Studium in einem nahe stehenden Master-Studiengang mit technischer oder naturwissenschaftlicher Fachrichtung.

Weitere Informationen:

Zum Bewerberportal

Allgemeine Informationen zum Studiengang (auf Englisch)

 Invitaion Welcome EMMaH am 22. September 2017

Kontakt:
FacultyLife Sciences
Department Medizintechnik
Prof. Dr.-Ing. Bernd Flick
Professor for Electronics, Electro-, Measurement- and High-Frequency-Engineering
Tel +49.40.428 75-6384
bernd.flick(@)haw-hamburg.de

EMMaH Coordination 
EMMaH(@)haw-hamburg.de

Presse und Kommunikation

news(@)haw-hamburg.de

Unser Team