News-Online-Journal
NOJ Symbol

Der Rundgang führt durch viele Schwerpunkte des Departments Design. Foto: Tim Hoppe / HAW Hamburg

Technikverliebte entdecken in der Ausstellung Prototypen zur Smartphone-Steuerung, Digital Reality und Virtual Acoustics und vieles mehr. Foto: Tim Hoppe / HAW Hamburg

Unter dem Dach im Altbau finden Interessierte Comicausstellungen. Foto: Tim Hoppe / HAW Hamburg

Rundgang Finkenau 2019 – Design, Kultur, Technik und angewandte Wissenschaften

02.07.2019
Vom 11. bis 13. Juli 2019 veranstaltet die HAW Hamburg wieder die Sommerausstellung der Departments Design, Medien und Information auf dem Kunst- und Mediencampus Hamburg. Neben einem großen Ausstellungsbereich mit Illustrationen, Designarbeiten, Fotoserien, Maker-Projekten, Licht- und Sounddesign, Virtual-Reality-Installationen, stehen dieses Jahr Einführungen in den Datenjournalismus, ein Crashkurs Open Science, eine Comiclesung und vieles mehr auf dem Programm.

Es ist wie ein gemeinschaftlicher Haus- und Hofputz der drei Departments Design, Medientechnik und Information, wenn die Studierenden am Ende des Semesters alte Arbeiten abbauen, Flure und Räume auf Vordermann bringen und aktuelle Projekte und Abschlussarbeiten in Szene setzen.

Zur Eröffnung der Sommerausstellung am 11. Juli 2019 wird auch in diesem Jahr nahezu jeder Winkel auf dem Kunst- und Mediencampus Hamburg Ausstellungsfläche für die Arbeiten der rund 3.000 Studierenden sein.

Traditionell führt einen der Rundgang durch viele Schwerpunkte des epartments Design: Fotografie, Typografie, Zeitbezogene Medien, Type- Brand- und Editorial Design, Illustration für Bücher, Medien und die Wissenschaft. Eine Auswahl an Kunst, Comics und Druckgrafiken finden nteressierte im Altbau – unter dem Dach und im Untergeschoss.

Wer lieber technikverliebt durch die Ausstellung gehen möchte, entdeckt Prototypen zur Smartphone-Steuerung, Digital Reality und Virtual Acoustics und vieles mehr von den Medientechnik-Studierenden, dem Interaction esign oder dem Department Information.


Und wer in diesem Jahr den Neubau auf dem Kunst- und Mediencampus Hamburg besucht, sieht Kunst und Technik vereint in sehr verschiedenen Kooperationsprojekten zum Beispiel mit der Körber Stiftung, der Hafen City Universität (HCU) und der Hochschule für Musik und Theater (HFMT).

„Der Rundgang Finkenau präsentiert auch dieses Jahr neue und innovative Themen, weil wir Besucher und Gäste vielfältig auf den Campus interessieren möchten“, sagt Prof. Dorothea Wenzel, Dekanin der Fakultät Design, Medien und Information der HAW Hamburg. „In diesem Jahr bieten Studierende aus dem Department Information zum ersten Mal Einführungen in Themen wie Daten-Journalismus und Open Scienes an. Jeder ist herzlich willkommen, sich in diese Themen der Digitalisierung einzudenken.“

Das vollständige Programm finden Sie hier.

WANN UND WO?

WANN: Vom 11. Juli 2019 bis 13. Juli 2019
WO: HAW Hamburg, Kunst- und Mediencampus Hamburg, Finkenau 35 

VERNISSAGE:

Donnerstag, 11. Juli 2019, 18 bis 23 Uhr

AUSSTELLUNG:

Freitag, 12. Juli 2019, 14 bis 21 Uhr

Samstag, 13. Juli 2019, 12 bis 18 Uhr

PROGRAMM ZUR VERNISSAGE

Forum Finkenau

18.00 Uhr
Eröffnung durch Prof. Dorothea Wenzel

(Dekanin an der HAW Hamburg)

18.15 Uhr
Verleihung Karl H. Ditze Preis „Bestes Projekt 2019"

19.00 Uhr
Games Master Abschlusspräsentation

Altbau Finkenau

19.00 Uhr
Druckvorführung Radierung, Raum U70
Druckvorführung Lithografie, Raum U62
Druckvorführung Siebdruck, Raum U61

19.30 Uhr und 20:30 Uhr 
"Data Storytelling“ – eine Einführung in Raum 255

19.30 Uhr und 20:30 Uhr
Crashkurs Open Sciences – ein Sprint durch die Basics, Raum 247

20:00 Uhr
„Ist das lustig“ – eine Comiclesung, Atelier 01

21:00 Uhr
Lichterfest auf dem Innenhof des Campus

Ditze Hörsaal

18:00 bis 19:00 Uhr

Ringvorlesung Digital Literacy „Games Literacy: mit Spielen spielen!“
Dr. Anke Wittich, Hochschule Hannover

Das vollständige Programm finden Sie hier.

WEITERE INFORMATIONEN

www.rundgang.haw-hamburg.de
Facebook-Veranstaltung:https://www.facebook.com/events/1582644061864613/
Facebook und Instagram der Fakultät DMI:
www.facebook.com/HAW.DMI
www.instagram.com/haw_dmi

KONTAKT

HAW Hamburg
Fakultät Design, Medien und Information
Hendrike Schmietendorf
Kommunikation
T +49 40 428 75 36 34
M +49 170 90 717 91
hendrike.schmietendorf(@)haw-hamburg.de

FÜR RÜCKFRAGEN

Dr. Katharina Jeorgakopulos
Pressesprecherin und Pressereferentin
 T +49 40 428 75 91 32
F +49 40 428 75 90 19
presse(@)haw-hamburg.de

Presse und Kommunikation

news(@)haw-hamburg.de

Unser Team