News-Online-Journal
NOJ Symbol

Quelle: www.yota-hamburg.de

Tag des Fliegens am 21. Februar: Vorlesungen, Speeddating mit Unternehmen, Experimentierstationen und Workshops

08.01.2020
Young Talents Hamburg (ehemals Faszination Technik Klub) veranstaltet am 21. Februar mit Partnern einen spannenden Aktionstag Fliegen. An der HAW Hamburg, Berliner Tor 5, präsentieren Unternehmen, Hochschulen, und Labore Experimentier- oder Mitmachstände.

Los geht es von 10 bis 13.00 Uhr für Schulklassen mit Vorlesungen und einem Speeddating mit Unternehmen. Ab 15.30 Uhr öffnen die Experimentier- und Mitmachstände für die ganze Familie, ab 16 Uhr warten Vorlesungen, Workshops und Berufs- und Studienorientierungsangebote für verschiedene Altersklassen. Die Vorlesungen und Workshops kosten jeweils zwischen 2.50 und 6 Euro inklusive eines kleinen Snacks. Eine Anmeldung ist erforderlich und unter http://www.yota-hamburg.de/ ab sofort möglich.

Das Programm der Partner von Young Talents Hamburg am Tag des Fliegens:

Verschiedene Experimentierstationen von der HAW Hamburg, der TU Hamburg, dem Fledermauszentrum Bad Segeberg, Science Lab und der Dr. Heinrich Netheler Stiftung laden zum Entdecken oder Basteln ein. Mehrere Stationen des NORDMETALL-Projekts Miniphänomenta fordern zudem die Gehirnzellen beim Knobeln und Bauen heraus.  Am Stand von Airbus geht es um Virtual-Reality. Auszubildende und Studierende von Lufthansa Technik und Airbus können rund um das Thema Fliegen befragt werden - genauso wie am Stand von Hamburg Aviation. Die Feuerwehr am Hamburg Airport und der Pilot Claus Cordes informieren über ihre Arbeit und Einstiegsmöglichkeiten. Der Young Talents Hamburg Club informiert über die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2020.

Die Vorlesungen, Workshops und Berufsorientierungsangebote auf einen Blick:

17:00 Uhr Kindervorlesung 8-12 Jahre „Starke Triebwerke“ mit Prof. Dragan Kozulovic HAW Hamburg

18:00 Uhr Kindervorlesung 8-12 Jahre „Produktionsmanagement – Wie Menschen besser durch virtuelle Realität und Roboter arbeiten können.“ Prof. Dr.-Ing. Randolf Isenberg HAW Hamburg

19:00 Uhr: Familienvorlesung "Wie steuere ich ein Flugzeug?" mit Flugkapitän Claus Cordes

20:00 Uhr: Familienvorlesung "Darf man überhaupt noch fliegen? Luftfahrt im Zeichen des Klimawandels" mit Julian Klaaßen, Umweltingenieur am Airport

Die Workshops auf einen Blick:

16:00 Uhr: „Fliegen wie die Flugsamen “ mit Preeti Garg MINT-Projekte

16:00 Uhr „Bau eines Wurfgleiters“ mit Prof. Dr.-Ing Hartmut Zingel HAW Hamburg

16:00 Uhr: „Flugkünstler der Nacht- den Fledermäusen auf der Spur“ Fledermaus-Zentrum

16:00 Uhr: „Programmieren mit LEGO WeDo2.0 mit Jessica Wollberg MINT-Projekte

Die Berufs- und Studienangebote auf einen Blick:

18:00 Uhr: „Berufsorientierung mit Speeddating“ mit Feuerwehr am Hamburg Airport und Piloten

18:45 Uhr: „Berufsorientierung“ mit Airbus

Angebote Vorlesungen mit Praxistag:

17:00 Uhr Kindervorlesung „Starke Triebwerke“ mit Prof. Dragan Kozulovic HAW Hamburg und Praxistag am Hamburg Airport am 25.02.2020

18:00 Uhr Kindervorlesung 8-12 Jahre „Produktionsmanagement – Wie Menschen besser durch virtuelle Realität und Roboter arbeiten können.“ Prof. Dr.-Ing. Randolf Isenberg HAW Hamburg und Praxistag bei Airbus am 27.02.2020

19:00 Uhr "Wie steuere ich ein Flugzeug?" mit Flugkapitän Claus Cordes und Praxistag am Hamburg Airport am 25.02.2020

19:00 Uhr "Wie steuere ich ein Flugzeug?" mit Flugkapitän Claus Cordes und Praxistag am DLR-School_Lab am 24.02.2020

Informationen zum Tag des Fliegens und den Praxistagen:

Der Aktionstag Fliegen an der HAW Hamburg, Berliner Tor 5, beginnt um 10 Uhr für Schulklassen– ab 15.30 Uhr ist die Veranstaltung für alle offen- die Teilnahme an Vorlesungen kostet 3,50 (2,50 Euro für Klubmitglieder), die Workshops 6 Euro (5 Euro für Klubmitglieder), eine Vorlesung mit Praxistag kostet 7 Euro (für Klubmitglieder 6 Euro) Ein Snack ist inklusive. Weiter Informationen unter www.yota-hamburg.de

Unterstützt wird der Aktionstag Fliegen von Airbus, Hamburg Airport, Hamburg Aviation und Lufthansa Technik.

Folgende Partner beteiligen sich an dem Aktionstag Fliegen: DLR_School_Lab, Fledermauszentrum Bad Segeberg, Dr. Heinrich Netheler Stiftung, HAW Hamburg, MINT. Bildungsprojekte, NORDMETALL-Stiftung mit Miniphänomenta und Science Lab.

Kontakt für die Medien:

HAW Hamburg
Pressesprecherin und Pressereferentin
Dr. Katharina Jeorgakopulos
Tel.: +49 40 42875-9132
presse(@)haw-hamburg.de

YOTA Young Talents Hamburg
c/o HIW Hamburg Invest
Projektleiterin für Fachkräftesicherung
Heike Blume
Tel.: +49 40 227019 - 46
Mail: heike.blume(@)hamburg-invest.com

Kontakt zum Schulcampus
Susanne Nöbbe
SchulCampus der HAW Hamburg
Tel.: 040.428 75-8326
schulcampus(@)haw-hamburg.de

Presse und Kommunikation

news(@)haw-hamburg.de

Unser Team