News-Online-Journal
NOJ Symbol

Wie Vorankommen? Das Split-Cover der Ausgabe #27 zeigt drei Möglichkeiten. Gestaltung: Lynn Dohrmann/Patrick Mariathasan

Das soeben erschienene Magazin präsentiert. Freude darüber bei Katharina Jeorgakopulos! Foto: Ina Nachtweh

Wozu vorankommen? Die neue Ausgabe des IMPETUS ist da und hat Antworten darauf

15.05.2019
In heute erschienenen Ausgabe von IMPETUS, dem Hochschulmagazin der HAW Hamburg, geht es um das Vorankommen – einmal im wortwörtlichen Sinne, einmal im übertragenen. Das Heft liegt in den verschiedenen Foyers der Hochschule aus und kann in der Pressestelle bestellt werden. Der Link zum E-Paper ist ab jetzt verfügbar.

Wir berichten über Verkehr: Wie schlau werden die Autos der Zukunft und wie lassen sich Daten im Auto hackersicher übertragen? Außerdem zeigen wir, wie künftige Ingenieurinnen und Ingenieure im Fahrzeuglabor ausgebildet werden.

Voranzukommen meint aber auch: Wie gelingt das Studium, welche Arbeitstechniken bringen mich voran? Hierzu hat die IMPETUS-Redaktion den Präsidenten der HAW Hamburg, Micha Teuscher, befragt. Genauso wichtig ist das richtige Maß beim Lern- und Arbeitstempo; neudeutsch “Achtsamkeit“. Und gut sind natürlich auch Hilfen und Förderprogramme – all das bietet die HAW Hamburg mit an.

Diese IMPETUS-Ausgabe entstand wieder in einem Masterkurs am Department Information. Der ehemalige SPIEGEL-Journalist Ansbert Kneip und die HAW-Pressesprecherin Dr. Katharina Jeorgakopulos leiteten das Seminar. Alle Texte, Fotos, Illustrationen, Grafiken, der Comics und das Layout stammen von HAW-Studierenden der Fakultät Design, Medien, Information (DMI).

Professorin Dorothea Wenzel, Dekanin der Fakultät Design, Medien, Information:
"Der IMPETUS ist ein Meisterstück an Interdisziplinarität und Teamwork. Es zeigt, wie befruchtet ein gemeinsames Ziel für unterschiedliche Fachrichtungen wie Information und Design ist. Darüber hinaus erzählt das Magazin modern und facettenreich, was die HAW Hamburg ist, was sie den Studierenden und der Gesellschaft bietet – und in dieser thematischen Ausgabe, wie wir alle vorankommen.“

Die Idee hinter dem Split-Cover:
Das Drillings-Cover hat drei verschiedenen Motive, warum? "Jeder Studierende an der HAW durchläuft verschiedene Etappen, nimmt andere Wege und setzt beim Vorankommen anders an. Hierzu haben wir die acht Balken des HAW-Logos neu interpretiert – zu Wegweisern, Hindernissen, Routen auf einer Karte oder zu Stationen. Wer möchte, erkennt auch eine Sprungfeder, eine Murmelbahn oder eine Menschenmenge", schreiben die beiden Graphiker Lynn Dohrmann und Patrick Mariathasan zu ihrem Entwurf.    

Links zum E-Reader


O-Ton von Wolfgang W. Schüler, Quartier Manager in St. Georg:
"...Gratulation, so ein modernes, spannendes und informatives Heft, Donnerwetter!!"


KONTAKT
Dr. Katharina Jeorgakopulos
Pressesprecherin und Pressereferentin
Redaktionsleitung IMPETUS
Tel. +49 40 428 75 9132 / M +49 172 412 48 47 F +49 40 428 75 9019
presse@haw-hamburg.de
katharina.jeorgakopulos(@)haw-hamburg.de

Presse und Kommunikation

news(@)haw-hamburg.de

Unser Team